Landkreis Leipzig

Rassistische Stimmungmache gegen Geflüchtete auf Wurzener Facebook-Seite

14.

April
2018
Samstag

Auf der Facebook-Seite "Die Kuhschelle - Rund um Wurzen" werden drei Fotos von jungen Geflüchteten aus Eritrea veröffentlich. Zu sehen sind darauf drei schwarze Jugendliche, die am Kriegerdenkmal am Bahnhof sitzen. Ihre Gesichter sind verpixelt. Offenbar wurden die Fotos heimlich, ohne ihre Zustimmung angefertigt. Zu sehen sind auch einige Bierflaschen. Der Park ist ein beliebter Treffpunkt von jungen Leuten, Deutschen und Zugewanderten. In dem Beitrag - angeblich eine Zusendung - wird jedoch nur die Anwesenheit letzterer beklagt.

Neonazi-Partei "Der Dritte Weg" mit Infostand in Wurzen

31.

März
2018
Samstag

Die Neonazi-Partei "Der Dritte Weg" führt am Oster-Sonnabend in Wurzen auf dem Markt einen angemeldeten Infostand durch. Die Neonazis werben für ihre Demonstration zum 1. Mai in Chemnitz. Diese steht unter dem Motto "Kapitalismus zerschlagen - für Familie, Heimat und Tradition!"

Neonazistische Aufkleber in Wurzen angebracht

8.

Oktober
2017
Sonntag

Unbekannte bringen in Wurzen mehrere Aufkleber mit der Aufschrift "NS Area Für Nationalen Sozialismus" an Verkehrszeichen an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Februar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Schmierereien in Grimma

8.

November
2017
Mittwoch

Unbekannte schmieren ein Hakenkreuz und eine Doppelsigrune an eine Lagerhalle in Grimma. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Februar 2018 eingestellt.

Neonazistische Schmiererei in Grimma

26.

Oktober
2017
Donnerstag

Unbekannte bringen den Schriftzug "Im Namen des Volkes 88" an eine Hausfassade in Grimma an. Die Zahl 8 steht in in diesem Zusammenhang für den achten Buchstaben im Alphabet, die Zahl 88 für "HH", als Abkürzung für "Heil Hitler".
Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird im Februar 2018 eingestellt da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuz in Grimma geschmiert

7.

November
2017
Dienstag

Eine Person schmiert in Grimma ein Hakenkreuz an ein Mehrfamilienhaus. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Februar 2018 eingestellt.

Hakenkreuz auf Wange von Mitbewohner gemalt

16.

Oktober
2017
Montag

Drei Jugendliche bemalen die Wange eines Mitbewohners in ihrer Jugendhilfeeinrichtung mit einem Hakenkreuz. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Februar 2018 eingestellt.

Verherrlichung des Nationalsozialismus bei WhatsApp in Grimma

13.

März
2017
Montag

Mehrere Personen unterhalten sich in einem WhatsApp-Chat. Dabei verwenden sie die Parole "Sieg Heil" und teilen ein Kopfbild von Adolf Hitler. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Februar 2018 eingestellt.

Rassistischer Angriff in Wurzen

30.

Dezember
2017
Samstag

Ein Jugendlicher aus Somalia wird am Nachmittag auf dem alten Friedhof in Bahnhofsnähe aus einer Gruppe Jugendlicher verbal und anschließend körperlich attackiert und dabei leicht verletzt. Laut dem vor Ort ansässigen zivilgesellschaftlichen Netzwerk für Demokratie (NDK) gab es seit mehreren Wochen um den Bahnhof immer wieder Angriffe (verbal und körperlich) gegen sich dort aufhaltende oder den Park passierende Geflüchtete. Verantwortlich ist mutmaßlich eine Gruppe junger Neonazis, die dort „patroullieren“ und gezielt insbesondere junge Geflüchtete abpassen.

Vandalismus in Großpösna

10.

April
2017
Montag

Gegenüber einem soziokulturellen Zentrum in Großpösna ist eine Gruppe Hasenfiguren aufgestellt, welche eine Schulszene symbolisiert. Unbekannte beschädigen die Kunst und reißen den Hasen mehrere Beine aus und sengen sie in den Gesichtern an. Auf die zum Ensemble gehörenden Tafel schmieren sie ein Hakenkreuz. Es entsteht ein Sachschaden von 300€.