Bad Lausick | chronik.LE

Bad Lausick

White Supremacy auf Facebook

6.

Juli
2018
Freitag

Ein Erwachsener stellt auf Facebook ein Bild von einem Keltenkreuz mit den Worten "Whide Pride World Wide" (Rechtschreibfehler im Original) ein.

"Meine Ehre heißt Treue" bei Facebook gepostet

11.

Juni
2019
Dienstag

Ein Erwachsener postet bei Facebook ein Bild mit den Worten "Meine Ehre heißt Treue". Dieser Slogan war im Nationalsozialismus der Wahlspruch der SS.
Wegen dieses und weiteren Facebook-Posts am 28. März 2018 und 06. Juli 2018 wird er zu einer Geldstrafe in Höhe von 80 Tagessätzen verurteilt.

"Deutschland Erwachse" auf Facebook gepostet

28.

März
2018
Mittwoch

Ein Erwachsener postet bei Facebook ein Bild mit dem Slogan "Deutschland Erwache". Dieses ist mit einer Reichskriegsflagge hinterlegt. Wegen dieses und weiteren Facebook-Posts am 11. Juni 2018 und 06. Juli 2018 wird er zu einer Geldstrafe in Höhe von 80 Tagessätzen verurteilt.

Hakenkreuz und SS-Rune in Bad Lausick

1.

Juni
2018
Freitag

Unbekannte bringen an einer Bushaltestelle in Bad Lausick ein Hakenkreuz und eine Doppelsigrune an. Diese wurde als Zeichen von der SS verwendet. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Bad Lausick angebracht

1.

Februar
2018
Donnerstag

Unbekannte schmieren in Bad Lausick Hakenkreuze an ein Werbeschild und eine Gartenlaube. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Bad Lausick geschmiert

19.

Februar
2018
Montag

Unbekannte beschmieren mehrere Häuser und Straßen in Bad Lausick mit Hakenkreuzen und dem Slogan "ACAB" (für "All Cops Are Bastards"). Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juni 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Bad Lausick angebracht

17.

Januar
2018
Mittwoch

Unbekannte bringen in Bad Lausick Hakenkreuze an eine Bushaltestelle an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Mai 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Bad Lausick angebracht

6.

Juni
2018
Mittwoch

Im Bad Lausicker Ortsteil Lauterbach werden zwei Hakenkreuze in grüner Farbe auf eine Straße gesprüht. Die Straßenmeisterei Borna hat die Beseitigung veranlasst. Im Mai wurde erst ein Ermittlungsverfahren wegen weiteren Hakenkreuz-Schmierereien eingestellt, weil keine Verdächtigen ermittelt werden konnten. Auch hier wird das Ermittlungsverfahren aus demselben Grund im Oktober 2018 eingestellt.

Hakenkreuze in Bad Lausick geschmiert

15.

Dezember
2017
Freitag

Unbekannte beschmieren in Bad Lausick ein Trafohäuschen mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Schmierereien in Bad Lausick

8.

Februar
2018
Donnerstag

In Bad Lausick werden in der Nähe des Bahnhofes an Werbeplaketen und Stromkästen neonazistische Schmierereien angebracht. Darunter sind Hakenkreuze und Slogans wie "1. FC Lok", "NS Zone", "ACAB" und "Antifas ins KZ". Die ebenfalls hinterlassenen Worte "Blut Ehre" bezieht sich auf den von der Hitlerjugend verwendeten Spruch "Blut und Ehre". Das in Deutschland verbotene Neonazi-Netzwerk "Blood and Honour" lehnt sich mit seinem Namen ebenfalls an diese historische Vorbild an.