Bad Lausick | chronik.LE

Bad Lausick

Neonazistische Schmierereien in Bad Lausick

12.

Januar
2012
Donnerstag

Unbekannte beschmierten den Treppenaufgang des Bahnhofes mit der neonazistischen Parole "Sieg Heil" sowie dem Zahlencode "88", was für "Heil Hitler" (der achte Buchstabe im Alphabet ist ein H) steht.

Hakenkreuz-Schmierereien in Taucha und Bad Lausick

31.

März
2012
Samstag

In der Nacht zu Sonntag beschmierten Unbekannte in der Otto-Schmidt-Straße in Taucha mehrere Gartenhäuschen mit Hakenkreuzen. Außerdem wurden zwei als Verkaufsstände genutzte Häuschen aufgebrochen, durchsucht und ebenfalls mit Hakenkreuzen beschmiert.

Hakenkreuz-Schmierereien in Schmannewitz und Bad Lausick

20.

März
2012
Dienstag

Unbekannte beschmierten in der Waldstraße in Schmannewitz (Ortsteil von Dahlen) eine Aluminiummülltonne an einer Sitzbankgruppe mit einem schwarzen Hakenkreuz in Größe von 30 cm x 30 cm.

In Bad Lausick wurde bereits am 19.03., gegen 8:00 Uhr, an der Ausschenkklappe eines Imbisses, der sich Am Kurpark befindet, ein Hakenkreuz in einer Größe von 25 cm x 25 cm festgestellt.

Bad Lausick: Fahrplanauskunft mit Ziel "Auschwitz" im Briefkasten

10.

März
2012
Samstag

Laut Polizeimeldung vom 13. März steckten Unbekannte ein Flugblatt mit "rechtsgerichtetem Inhalt" in die Briefkästen mehrerer Mieter_innen eines Wohnhauses in Bad Lausick.

Erneut neonazistische Schmierereien in Bad Lausick

22.

August
2011
Montag

In der Nacht zum 23. August beschmierten Unbekannte die Fläche des Parkplatzes eines Einkaufmarktes in der Turnerstraße mit der neonazistischen Parole "Rudolf Hess - unvergessen".

Dies ist die dritte Schmiererei neonazistischen Inhalts in Bad Lausick innerhalb einer Woche:

Neonazistische Schmierereien im Leipziger Umland

20.

August
2011
Samstag

In mehreren Städten im Umland Leipzigs sprühten Unbekannte Parolen neonazistischen Inhalts an Wände, Türen und andere Gegenstände.

In Borna brachten unbekannten Täter/innen in der Nacht zum 21. August auf einem Kinderspielplatz in der Röthaer Straße ein Hakenkreuz in der Größe von 80cm x 80cm an die Abdeckung sowie das Gestell (Größe 25cm x 25cm) einer Kinderrutsche an.

Neonazistische Schmierereien in Bad Lausick

15.

August
2011
Montag

In der Nacht zum 16. August brachten Unbekannte auf dem Parkplatz sowie an die Mauer von zwei Einkaufszentren (Turnerstraße/August-Bebel-Straße) mittels roter und schwarzer Farbe neonazistische Parolen mit einem Bezug zu Rudolf Heß an.

Naziaufmarsch in Bad Lausick

5.

August
2011
Freitag

In Bad Lausick führten am 05. August laut Augenzeug_innen ca. 30 Neonazis eine Aufmarsch "im Gedenken an Rudolf Hess" durch. Am Bahnhof löste sich die Versammlung nach ca. einer halben Stunde wieder auf. Es wurden nationalsozialistische Parolen wie "frei, sozial und national" gerufen.

Neonazistische Parolen in Bad Lausick

23.

Juli
2011
Samstag

Unbekannte brachten an einen Garagenkomplex in der Erich-Weinert-Straße mehrere Schriftzüge mit Bezug zu Rudolf Heß an.

Neonazis feiern "Heß-Wochen"

31.

August
2010
Dienstag

Im Rahmen einer so genannten "Heß-Woche" haben Neonazis in ganz Sachsen des Hitler-Stellvertreters und verurteilten Kriegsverbrechers Rudolf Heß gedacht, der sich am 17. August 1987 erhängt hat. In den Nächten um den Todestag sind unter anderem in Grimma, Borna, Geithain, Eilenburg, Delitzsch, Kohren-Sahlis, Frohburg, Bad Lausick, Döbeln, Torgau und Leisnig Aufkleber, Plakate, Graffitis und Schmierereien angebracht worden.