Falkenhain | chronik.LE

Falkenhain

Jugendlicher ruft Nazi-Parole (Falkenhain)

2.

Oktober
2010
Samstag

In Falkenhain (OT Körlitz) rief ein Jugendlicher bei einer Veranstaltung im Festzelt mehrmals die Parole "Heil Hitler". Die Staatsanwaltschaft Leipzig verurteilte ihn im Mai 2011 wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Geldstrafe.

Angriff beim Teichfest

13.

Juli
2008
Sonntag

Während und nach dem traditionellen Teichfest provozierten und schlugen mehrere mutmaßliche Rechte, die zum Teil bekannt sind, Gäste und Einwohner. Die informierte Polizei soll Platzverweise ausgesprochen haben, nahm allerdings Warnungen der Veranstalter, dass die sich kurzzeitig entfernten Angreifer sicherlich wieder kämen, nicht ernst. Zudem, so beschreiben es Zeugen, machte sich mindestens einer der Rechten über die anwesende Polizisten lustig. Ein anderer drohte damit, "seine Freunde" als Verstärkung zu holen.