Grimma | chronik.LE

Grimma

Jugendlicher grölt nazistische Parolen

23.

Dezember
2011
Freitag

Ein Jugendlicher grölte in Grimma die nazistische Parole "Sieg Heil" und hob zudem seinen ausgestreckten rechten Arm zum so genannten "Hitlergruß".

Neonazistische Schmierereien in Grimma

29.

Mai
2012
Dienstag

Unbekannte beschmierten die Schaufensterscheiben des Aldi-Marktes mit dem neonazistischen Zahlencode "88" (steht für "Heil Hitler") sowie zwei Sig-Runen und der Parole "Nationaler Widerstand".

Neonazistische Musik in Grimma

21.

Mai
2012
Montag

In den Abendstunden wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Leipziger Straße laut Polizeimeldung lautstark "rechtsradikale Musik" über eine Playstation abgespielt. Das Musikmaterial wurde sichergestellt. Der 20-jährige Täter konnte ermittelt werden und es wurde Anzeige erstattet.

Erneut neonazistische Aufkleber an Linksparteibüro (Grimma)

12.

Februar
2012
Sonntag

Erneut haben Unbekannte an die Hinweistafel des Büros der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz (Die Linke) in der Malzhausgasse Aufkleber neonazistischen Inhalts angebracht. Auf den Aufklebern war "Denkmal Dran - Aktionsbündnis gegen das Vergessen" zu lesen.

Neonazistische Aufkleber an Linksparteibüro (Grimma)

24.

Januar
2012
Dienstag

Unbekannte haben die Hinweistafel des Büros der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz (Die Linke) in der Malzhausgasse in Grimma mit schwarzer Farbe beschmiert. Zudem brachten sie einen Aufkleber an, der dem "rechten Spektrum" (Polizeimeldung) zuzuordnen ist.

Hakenkreuz in Glasscheibe geritzt (Grimma)

30.

Juni
2011
Donnerstag

Unbekannte ritzten in die Glasscheibe der Eingangstür einer Schule Hakenkreuze sowie SS-Runen.

Linksparteibüro mit Hakenkreuz beschmiert (Grimma)

16.

Dezember
2011
Freitag

Unbekannte beschmierten in der Nacht zum Sonnabend die Hinweistafel des Büros der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz (Partei Die Linke) mit einem Hakenkreuz sowie zwei SS-Runen.

Dies ist bereits der dritte Mal in der zweiten Jahreshälfte, dass das Büro mit neonazistischer Symbolik beschmierte wurde:

Hakenkreuz-Schmierereien in Döben (Grimma)

13.

Dezember
2011
Dienstag

In Döben (Ortsteil von Grimma) beschmierten Unbekannte das Gerätehaus mit fünf Hakenkreuzen. Die Tat ereignete sich zwischen dem 9. Dezember und dem 13. Dezember.

Hakenkreuz-Schmiererei in Grimma

3.

Juni
2011
Freitag

Unbekannte beschmierten eine Wand einer Schulturnhalle mit Hakenkreuzen.

Hakenkreuz an Linkspartei-Büro angebracht (Grimma)

23.

September
2011
Freitag

In der Nacht zum 24. September kratzten Unbekannte in der Malzhausgasse ein Hakenkreuz auf das Schild des Bürger_innenbüros der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz (Die Linke).