Landkreis Leipzig

Fremdstimme für NPD bei Wahl des Ausländerbeauftragten im Landkreis Leipzig

29.

September
2010
Mittwoch

Am 29. September hat der Kreistag des Landkreises Leipzig einen neuen Ausländerbeauftragen für das Gebiet des ehemaligen Kreises Leipziger Land gewählt. Die NPD nominierte für diesen Posten ihr Fraktionsmitglied Gerd Fritzsche aus Borsdorf. Er kam in der geheimen Abstimmung auf fünf Stimmen - eine mehr, als seine Partei Sitze im Kreistag hat.

Nazi-Kundgebung in Geithain

9.

Oktober
2010
Samstag

Auf dem Marktplatz in Geithain versammelten sich ca. 50 Nazis, um unter dem Motto "Unsere Heimat stirbt" eine Kundgebung abzuhalten. Anmelder war der NPD-Stadtrat Manuel Tripp, Führungsgestalt der "Freien Kräfte" in Geithain.

Freie Kräfte Borna-Geithain versammeln sich in Kohren-Sahlis / Arbeitseinsatz bei Rechtsterroristen

2.

Oktober
2010
Samstag

Am 2. Oktober sammelten sich etwa 30 Anhänger des Freien Netzes Borna-Geithain auf dem Marktplatz in Kohren-Sahlis zu einer Kundgebung gegen das angebliche Sterben des "Deutschen Volkes". Es wurden Reden gehalten und mehrere Transparente mitgeführt. Auf diesen wurde die Wiedereinführung des Nationalsozialismus propagiert wie auch für den (gescheiterten) Neonaziaufmarsch am 16. Oktober in Leipzig geworben.

Razzien in Treffpunkten der Neonazi-Szene in Hausdorf und Kohren-Sahlis

7.

Oktober
2010
Donnerstag

Die Polizei hat den Gasthof Zollwitz in Hausdorf bei Colditz sowie ein Wohnhaus in Kohren-Sahlis durchsucht. Die Razzien im Landkreis Leipzig waren Teil einer großangelegten Polizeiaktion in Sachsen und Türingen, berichtet die LVZ.

Nazi-Schmierereien in Colditz

19.

Januar
2010
Dienstag

In der Nacht auf den 20.01.2010 beschmierten Nazis mehrere Gebäude in der Innenstadt von Colitz, darunter u.a. das Rathaus, die Sparkasse, die Raiffeisenbank und ein Modehaus.

Sie sprühten Parolen wie »NS«, »Kapital angreifen! NS jetzt!«, »PDS = Stasi« oder »Deutschland braucht Dich werde aktiv!«.

Brandis: Imbisswagen angezündet

5.

September
2010
Sonntag

Wie die Polizeidirektion Westsachsen berichtet, wurde in Brandis ein Asia-Imbiss in Brand gesetzt und zerstört. Ob es sich um eine "politisch motivierte" Tat handelte, bleibt ungewiss.

Nazipropaganda und Parolen in Grimma, Machern und Brandis

8.

September
2010
Mittwoch

Rechtsgerichtete Parolen wurden an mehrere Objekte in Machern geschmiert, darunter an der Gemeindebibliothek. Mit Hakenkreuz-Schmierereien verunstaltet wurden laut Augenzeugen auch Außenmauern des Brandiser Schlosses.

Naunhof: Hakenkreuze am Bahnhof

3.

September
2010
Freitag

Zwei Hakenkreuze sowie weitere verfassungsfeindliche Zahlenkombinationen haben unbekannte Täter mit schwarzer Farbe zwischen Freitagabend und Samstagabend auf drei Granitstufen des Naunhofer Bahnhofsgebäudes geschmiert.

Beucha: Rechte Parolen an Supermarkt

11.

September
2010
Samstag

In Beucha sprühten Unbekannte zwischen Samstag, 16.00 Uhr und Montag, 08.00 Uhr an die Wand eines Supermarktes in der August-Bebel-Straße einen rechtsgerichteten Spruch. Dieser hat ein Ausmaß von 8 x 2 Meter.

Gründer der "Wehrsportgruppe Hoffmann" referiert auf Einladung des "Freien Netzes" in Colditz

11.

September
2010
Samstag

Der einstige Anführer der 1973 gegründeten "Wehrsportgruppe Hoffmann" (WSG), Karl-Heinz Hoffmann, hat am Sonnabend im Gasthof Zollwitz in Hausdorf bei Colditz (Landkreis Leipzig) über die 1980 verbotene, rechtsterroristische WSG referiert. Laut einem Bericht beim neonazistischen "Freien Netz Borna-Geithain" sollen dem nachmittäglichen Vortrag knapp 100 Gäste gelauscht haben.