Geringswalde | chronik.LE

Geringswalde

Geringswalde: Wohnung wird von Nazis angegriffen

12.

Mai
2008
Montag

In der Nacht zum Pfingstmontag ist ein "alternativer" Jugendlicher Opfer eines Angriffs geworden. Er wurde in seiner Wohnung in Geringswalde überfallen. Die Täter warfen Fensterscheiben ein und zertrümmerten Türen. Täter und Fahrzeuge konnten eindeutig identifiziert werden. Nach diesen Erkenntnissen handelt es sich eindeutig um Neonazis.

Nazidemonstration unter dem Motto "Härtere Strafen für Kinderschänder"

8.

November
2008
Samstag

An einer Demonstration in Geringswalde unter dem Motto "Härtere Strafen für Kinderschänder" nehmen ca. 85 Personen teil. Im Vorfeld der Demonstration nimmt die Polizei sechs Neonazis aufgrund des Mitführens von Waffen fest.

Naziüberfälle in Colditz und Geringswalde

23.

Februar
2008
Samstag

Colditz. Rund 100 vermummte Nazis haben am Samstag in Colditz (Muldentalkreis) randaliert und ein Geschäftslokal schwer beschädigt. Viele der Randalierer gehören zu der verbotenen Kameradschaft "Sturm 34", teilte die Polizei mit. Erst vor einer Woche hatten rechte Schläger das Auto von fünf Nazi-Gegnern demoliert und sie mit dem Tode bedroht.