Mügeln

Mügeln: Naziflashmob zu Himmelfahrt

17.

Mai
2012
Donnerstag

Am Himmelfahrtstag versammelten sich gegen 22:00 Uhr ca. 15 vermummte Personen auf dem Mügelner Markt. Alle Personen können der lokalen Neonaziszene zugerechnet werden, mindestens eine Person war mir einem großen Pfefferpray bewaffnet. Sie zündeten Bengalische Feuer und grölten neonazistische Parolen wie „Nationaler Sozialismus Jetzt“. Die ganze Aktion soll Augenzeug_innen zu folge sehr aufgeregt abgelaufen sein und dauerte nicht mehr als 5 Minuten. Da die Szene gefilmt wurde, diente der Flashmob vermutlich primär dem Zweck, ein Propagandavideo herzustellen.

Neonazistische Schmierereien in Mügeln

12.

Mai
2012
Samstag

Unbekannte sprühten in der Nacht zum 13. Mai im gesamten Mügelner Stadtgebiet mehrere neonazistische Parolen und antisemitische , wie „Fuck Antifa“ und „NS Jetzt!“. Zudem wurden mehrere durchgestrichene Davidsterne angebracht.

Neonazistische Schmierereien in Mügeln und Thallwitz

25.

April
2012
Mittwoch

In Mügeln beschmierten Unbekannte in der Nacht zum 26.04. eine Hauswand im Bereich Johanniskirchhof mit "rechtsgerichteten Parolen" (Polizeimeldung).

Unbekannte ritzten in Bäumen am Schloss in Thallwitz zwei Hakenkreuze. Weiterhin wurde eine Fensterscheibe eingeworfen sowie eine Parkbank entwendet.

NPD-Infostand in Mügeln

18.

April
2012
Mittwoch

Die NPD Nordsachsen führte am Rande des Marktes einen Infostand unter dem Kampagnen-Motto "Raus aus dem Euro" durch. Anmelder war der Kreisrat und Stadtrat von Liebschützberg, Jens Gatter.

Angriff auf nicht-rechten Jugendlichen in Mügeln

12.

November
2011
Samstag

In der Nacht griffen zwei Neonazis aus Mügeln, die beide schon wegen ähnlichen Delikten bekannt sind, in der Nähe der Mügelner Bar "Filmriss" einen nicht-rechten Jugendlichen an.

Hakenkreuz-Schmiererei in Mügeln

16.

August
2011
Dienstag

Unbekannte beschmierten ein Garagentor mit einem Hakenkreuz.

Angriff auf Döner-Imbissbetreiber in Mügeln

26.

August
2011
Freitag

Gegen 21:00 Uhr drangen drei bisher unbekannte Männer in einen Dönerimbiss in Mügeln ein. Der Besitzer, welcher gerade sein Lokal abschließen wollte, wurde mit Parolen wie "Scheiß Ausländer raus" beschimpft und tätlich angegriffen, wodurch er leichte Verletzungen davon trug. Der Angegriffene konnte sich erfolgreich zur Wehr setzen, weshalb die Täter die Flucht ergriffen. Die herbeigerufene Polizei nahm die Ermittlungen auf. Laut Angaben von Chronik Oschatz soll sie sich unfreundlich und unkooperativ gegenüber dem Betroffenen verhalten haben.

Neonazi als Security bei Schwetaer Parkfest

17.

Juni
2011
Freitag

Während des Parkfestes am 17. und 18. Juni 2011 in Schweta, einem Ortsteil von Mügeln, durfte der wegen mehreren Gewaltdelikten vorbestrafte Neonazi Daniel B. als Security arbeiten.

Mügeln: Nazi schlägt Scheibe? Scheibe schlägt Nazi!

6.

Mai
2011
Freitag

Gegen 1:00 Uhr zerschlägt ein Nazi die Scheibe der Eingangstür eines nicht-rechten Jugendlichen und verletzt sich dabei selbst. Der herbeigerufenen Polizei gegenüber gestand der Täter auch gleich die begangene Sachbeschädigung.

Nazis ziehen durch Mügeln

2.

April
2011
Samstag

In der Nacht zum 2. April versammelten sich gegen 1:00 Uhr etwa 15 Nazis vor dem Wohnhaus eines nicht-rechten Jugendlichen, welcher bereits mehrfach von Neonazis bedroht und angegriffen wurde.