Oschatz | chronik.LE

Oschatz

LINKEN-Wahlplakat in Oschatz verbrannt

30.

August
2018
Donnerstag

Unbekannte verbrennen ein Wahlplakat der Partei Die Linke in Oschatz. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wird eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuz auf Jacke von Mitschüler gemalt

12.

November
2018
Montag

Unbekannte schmieren ein Hakenkreuz auf die Jacke eines Mitschülers in Oschatz. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im November 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Rassistischer Angriff in Oschatz

1.

April
2018
Sonntag

Unebekannte greifen in Oschatz einen afghanischen Jugendlichen an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wird im November 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

"Sieg Heil"-Rufe in Oschatz

15.

September
2018
Samstag

Mehrere Personen rufen in Oschatz "Sieg Heil". Die Ermittlungen gegen vier jugendliche Tatverdächtige werden im November 2018 eingestellt.

Rassistischer Angriff in Oschatz

16.

Juni
2018
Samstag

Eine Schwarze Person wird in Oschatz rassistisch beschimpft und angegriffen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können. Wie viele Personen am Angriff beteiligt waren, ist nicht bekannt.

Rassistische Nachrichten an Wohnungstür angebracht

17.

Juni
2018
Sonntag

An die Wohnungstür einer türkischen Familie wird ein Zettel mit rassistischen Äußerungen abgebracht. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung wird im Oktober 2018 eingestellt.

Hakenkreuze in Oschatz angebracht

18.

Mai
2018
Freitag

Unbekannte bringen auf einem Fußweg in Oschatz Hakenkreuze an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Oschatz angebracht

5.

Juni
2018
Dienstag

Unbekannte beschmieren eine Holzbank in Oschatz mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Rassistische Beleidigungen in Oschatz

11.

Dezember
2017
Montag

In Oschatz werden mehrere "Jugendliche mit Migrationshintergrund" rassistisch beleidigt. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Nötigung wird im Juli 2018 eingestellt.

CDU-Stimmen für NPD-Mann in Oschatz

31.

Mai
2018
Donnerstag

In Oschatz schlägt die Mehrheit der CDU-Stadtratsfraktion den NPD-Stadtrat Uwe Bautze als ehrenamtlichen Richter, sogenannten Schöffen, an Sachsen Amts- und Landesgericht vor. Die Aufgabe eines Schöffen besteht darin am Gericht bei Verhandlungen mitzuwirken. Er steht dabei grundsätzlich gleichberechtigt neben dem Berufsrichter. Schöffen sollen ihr Rechtsempfinden und ihre Berufs- und Lebenserfahrung in die Rechtsprechung einbringen.