Oschatz | chronik.LE

Oschatz

Nazi-Schmierereien an Grundstücken in Oschatz

13.

Dezember
2008
Samstag

In Oschatz werden in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag mehrere Schmierereien mit - wie es bei der Polizei nur heißt - "rechtem Inhalt" an fünf Grundstücksumfriedungen im Hellmichweg angebracht. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Gegen die unbekannten Täter wird ermittelt.

Nazis marschieren am Volkstrauertag ungestört mit Fackeln und Trommeln durch Wurzen

16.

November
2008
Sonntag

Zum Volkstrauertag ist wieder eine große Gruppe Nazis durch Wurzen marschiert. Wie im Vorjahr sind die Beteiligten, die sich kurz vor 18 Uhr auf dem Jacobsplatz sammeln, mit Trommeln, Fackeln und schwarz-weiß-roten Fahnen ausgestattet. Die Polizei gibt die Zahl der "dem rechten Spektrum zuzuordnenden Demonstranten" lediglich mit 50 an. Laut Augenzeugen sind es jedoch etwa 80 bis 100 Personen, darunter auch der NPD-Kreisvorsitzende Marcus Müller und der ehemalige DSU-Kreischef Peter Köppe, der bei den Kreistagswahlen im Juni für die NPD kandidiert hatte.