Schkeuditz

Neonazistische Schmiererei in Schkeuditz

11.

April
2018
Mittwoch

Unbekannte bringen in Schkeuditz an einen Stromanschlusskasten den Schriftzug "Sieg Heil in Schkeuditz" und ein Hakenkreuz an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juni 2018 eingestellt.

Neonazistische Symboliken in Schkeuditz geschmiert

9.

August
2017
Mittwoch

Unbekannte beschmieren in Schkeuditz eine Bahnhofsunterführung mit einer SS-Rune und zwei Wolfsangeln. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Syrer an Tankstelle in Schkeuditz angegriffen

18.

September
2016
Sonntag

Zwei Syrer werden an einer Tankstelle in Schkeuditz angegriffen. Der Angreifer beschädigt weiterhin die Tankstellentür. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wird im Mai 2017 eingestellt.

"Sieg Heil"-Rufe in Schkeuditz

24.

September
2016
Samstag

Ein Erwachsener ruft im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme in Schkeuditz "Sieg Heil" und zeigt den Hitlergruß. Später wiederholt er dies am gleichen Ort. Dafür wird er im Februar 2017 wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 40 Tagessätzen verurteilt.

Sachbeschädigung und Hakenkreuz-Schmierereien bei Schkeuditzer Kunstverein

3.

Januar
2018
Mittwoch

Zwischen Silvester und dem 3. Januar 2018 zerschmettern Unbekannte die Scheibe der Eingangstür eines Kunstvereins in der Schkeuditzer Teichstraße. Dazu bringen sie mehrere Schriftzüge mit blauer Farbe auf der Fassade sowie ein Hakenkreuz an.

Neonazistische Schmierereien an Eilenburger Supermarkt

24.

Mai
2016
Dienstag

Unbekannte bringen an einem Supermarkt in Eilenburg ein Hakenkreuz und eine Wolfsangel an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2016 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuz in Erstaufnahmeeinrichtung

8.

Oktober
2016
Samstag

Eine unbekannte Person schmiert ein Hakenkreuz auf einen Sessel eines Aufenthaltsraumes einer Erstaufnahmeinrichtung. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im November 2016 eingestellt, da keine Tatverdächtige Person ermittelt werden kann.

Tassen mit Bild von Adolf Hitler eingeführt

31.

August
2016
Mittwoch

Eine Person führt am Leipziger Flughafen vier Tassen welche mit dem Konterfei Adolf Hitlers bedruckt sind ein. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Oktober 2016 eingestellt.

Neonazistische Parole bei Facebook eingestellt

7.

Dezember
2015
Montag

Ein Erwachsener stellt vermutlich in Schkeuditz bei Facebook die Parole "Heil Hitler" ein. Dafür wird er im September 2016 wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 40 Tagessätzen verurteilt.

Wohnhaus im neonazistischen Symbolen beschmiert

18.

Januar
2016
Montag

Ein Wohnhaus in Schkeuditz wird durch Unbekannte mit einem Hakenkreuz, einem Keltenkreuz und einer SS-Rune beschmiert. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" wird im August 2016 eingestellt.