Südwest

Neonazistische Schmierereien in Großzschocher

16.

April
2018
Montag

Unbekannte bringen an einem Mehrfamilienhaus Huttenstraße Ecke Pfeilstraße in Leipzig-Großzschocher ein Hakenkreuz sowie den Schriftzug "NSDAP SS" an. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Rechte Sticker an Verkehrsschild in Kleinzschocher

29.

März
2018
Donnerstag

In der Wiegandstraße in Leipzig-Kleinzschocher werden mehrere neonazistische Sticker an einem Verkehrschild angebracht. Auf einem ist "Nazikiez" zu lesen. Auf einem weiteren ist eine den Mittelfinger zeigender Putin mit der Unterschrift "Fuck the NWO" zu sehen. NWO steht für "New World Order" und ist eine verschwörungstheoretische Chiffre für eine angeblich angestrebte Beherrschung der Welt durch Eliten und Geheimgesellschaften. Oft ist diese Unterstellung antisemitisch konnotiert.
Daneben ist ein Aufkleber des Fußballvereins Lokomotive Leipzig angebracht.

Antisemitischer Kreideslogan in Plagwitz und Kleinzschocher

4.

April
2018
Mittwoch

An einer Hauswand in Plagwitz wird mit Kreide der Slogan "Die Völker müssen gemeinsam gegen den Zionismus aufstehen" angebracht. Der wortgleiche Slogan wird auch auf dem Fußweg an einem Supermarkt in Kleinzschocher angebracht.

Unbekannte beschmieren linkes Projekthaus

25.

März
2018
Sonntag

Unbekannte beschmieren eine Eingangstür eines linken Wohn- und Kulturprojektes im Leipziger Westen mit dem Schriftzug "Die Antifa sind die Nazis".

Hitlergrüße in Schleußig

22.

September
2017
Freitag

Während ein Mann an einer Ampel mit seinem Fahrrad wartet, nähert sich vom gegenüberliegenden Supermarkt eine ihm unbekannte Person. Diese fängt an "Heil Hitler" zu rufen und zeigt den Hitlergruß. Zusätzlich beleidigt er den Fahrradfahrer. Um weiteren Ärger zu entgehen, fährt der Fahrradfahrer schnell weiter. Durch einen Freund erfährt der Beleidigte später, dass der Mann ein paar Stunden später noch immer dort anzutreffen war und ihn ebenfalls beleidigte und dabei den Hitlergruß zeigte.

Neonazi-Propaganda an Verkehrsschild

27.

November
2017
Montag

An einem Verkehrsschild an der Ecke Wigandstraße/Rolf-Axen-Straße werden mehrere neonazistische Aufkleber angebracht. Auf diesen ist u.a. "Nazikiez" sowie "HKNKRZ" (für Hakenkreuz) zu lesen. Ein weiterer Sticker von der neurechten Initiative einprozent trägt in Anlehnung an den antirassistischen Slogan "No Border No Nation" den Slogan "Pro Border Pro Nation".

Rechter Sticker in Kleinzschocher

26.

März
2018
Montag

Im Hinterhof eines Einkaufsmarktes in der Antonienstraße in Leipzig-Kleinzschocher wird ein Sticker mit der Aufschrift "HKNKRZ" (für Hakenkreuz) angebracht. Bereits in der Vergangenheit wurden mehrfach rechte Sticker und Schmierereien in Kleinzschocher angebracht, so u.a. am [https://www.chronikle.org/ereignis/neonazistisches-graffiti-schulgarten 04.

Rechte Graffitis an Supermarkt in Kleinzschocher

24.

März
2018
Samstag

Am 24. März bringen Unbekannte mehrere Graffiti an einer Häuserwand eines Supermarkts am Adler in Kleinzschocher an. Auf ihnen ist zu lesen "Anti Zion!", "Fuck Antifa!" sowie "Fuck Justiz! -> Kinderficker", neben dem ein Galgen mit einem aufgehängten Strichmännchen abgebildet ist.

Neonazistisches Graffiti an Schulgarten

4.

März
2018
Sonntag

In der Huttenstraße in Leipzig-Großzschocher wird an das Schild eines Schulgartens der neonazistische Schriftzug "Nazi Kiez" angebracht.

Neonazistische Sticker im Leipziger Westen

6.

Januar
2018
Samstag

In der Dieskaustraße im Stadtteil Kleinzschocher bringen Unbekannte zwischen den Haltestellen Adler und Huttenstraße eine Reihe von neonazistischen Aufklebern an. Auf diesen stehen unter anderem die Parolen "Jeder hasst die Antifa" sowie "Fuck New World Order". Letzteres ist mit einem den Mittelfinger zeigenden Putin illustriert.