Knautkleeberg

Rassistische Sticker rund um den Cossi

1.

August
2021
Sonntag

Entlang des Radwegs rund um den Cospudener See werden diverse rechte Sticker verklebt. Diese richten sich in rassistischer Weise gegen Geflüchtete, propagieren heterosexistische Vorstellungen und Männlichkeitsbilder und warnen vor einem angeblichen "Kulturmarxismus" unter Nutzung eines SS-Totenkopfs.

Onanierender Mann wird konfrontiert

15.

Juli
2021
Donnerstag

Zwei Frauen befinden sich an einem Donnerstag an einem Strand des Cospudener Sees. Ein älterer Mann, der etwa dreißig Meter entfernt ist, zieht sich aus und onaniert unvermittelt, während er die beiden anstarrt. Erst als er auf sein Verhalten angesprochen wird, hört er damit auf und entfernt sich rasch.

Rechte Propagandaplakate gegen die CDU in Knautkleeberg verklebt

1.

Mai
2021
Samstag

Entlang der Dieskauer Straße in Leipzig-Knautkleeberg werden zahlreiche Propaganda-Sticker gegen die CDU angebracht. Auf diesen sind die Bundeskanzlerin Angela Merkel, der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer sowie der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu sehen. Die CDU ist für die Plakatierer_innen der Feind, da diese angeblich für "Isolation, Impfzwang, Polizeigewalt, Maskenpflicht, Schulschließungen und Angstmanipulation" stehe. Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stehen die Verfasser_innen offensichtlich ablehnend und feindlich gegenüber.

Homosexuellenfeindliches Transparent bei Fußballspiel

7.

Mai
2017
Sonntag

Zum Stadtligaspiel der Herren zwischen dem KSC 1864 Leipzig und dem LSV Südwest brachten Fans des KSC ein Transparent mit homosexuellenfeindlichen Inhalt an. Das Transparent wurde an einem Wegweiser in der Albersdorfer Straße aufgehangen. Ihre künstlerische und sprachliche Finesse drückten die KSC-Fans mit der Aufschrift "Fuck Leipziger Schwulen Verein" aus, wobei sie "Fuck" sowie die Anfangsbuchstaben der folgenden drei Wörter rot hervorgehoben haben.