Plagwitz

Nazi-Aufkleber: "BRD raus aus den Köpfen"

30.

Mai
2009
Samstag

Ende Mai wurden in Plagwitz Aufkleber entdeckt, welche "NS jetzt!" fordern. Das Layout der Aufkleber ist den antifaschistischen "Nazis raus aus den Köpfen"-Aufklebern der Partei Die Linke nachempfunden. Der Text wurde leicht angepasst. Die Nazipropaganda fordert abgewandelt: "BRD raus aus den Köpfen". Abgebildet sind Kinder in einem Fastfood-Restaurant, auf einem anderen zwischen Bierflaschen liegende Menschen.

Zu finden waren die Aufkleber am Adler in Leipzig, Plagwitz.

Überfall auf dem Heimweg vom Gieszerfest

26.

April
2009
Sonntag

Am Sonntag morgen wurden gegen drei Uhr auf dem Weg von Plagwitz in die Südvorstadt mehrere Personen Opfer eines gewalttätigen Übergriffs. Zwei Personen wurden verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Einer der Geschädigten trug zwei Platzwunden am Kopf davon und musste kurzzeitig ins Krankenhaus. Die Betroffenen erstatteten Anzeige bei der Polizei. Bei deren Eintreffen am Tatort waren die beiden Angreifer bereits verschwunden.

Neonazis überfallen Filmveranstaltung im Cineding

30.

Januar
2007
Dienstag

Eine größere Gruppe Neonazis hat BesucherInnen einer Filmveranstaltung im Leipziger Kino Cineding angegriffen. Die Nazis, mit Handschuhen, Pfefferspray und Zahnschutz ausgestattet, schlugen auf mehrere Personen ein und versprühten Pfefferspray. Zwei Personen wurden verletzt.