Leipzig

Identitären-Sticker am Westplatz

10.

Mai
2017
Mittwoch

Rings um den Westplatz in Leipzig sind Aufkleber der Identitären Bewegung aufgetaucht. Sie zeigen das von den Identitären verwendete Lambda.

Rassistische Parolen an Grundschule in Leipzig-Paunsdorf

23.

Mai
2017
Dienstag

Vor einer Grundschule in Paunsdorf entdeckt eine Lehrerin mehrere rassistische und nationalsozialistische Schmiererein. Vor die Schule sind Hakenkreuze als auch Schriftzüge, wie „Auslä“, „Schlampe“ und „Kanaken Raus“ mit Kreide auf den Boden gemalt.

Homosexuellenfeindliches Transparent bei Fußballspiel

7.

Mai
2017
Sonntag

Zum Stadtligaspiel der Herren zwischen dem KSC 1864 Leipzig und dem LSV Südwest brachten Fans des KSC ein Transparent mit homosexuellenfeindlichen Inhalt an. Das Transparent wurde an einem Wegweiser in der Albersdorfer Straße aufgehangen. Ihre künstlerische und sprachliche Finesse drückten die KSC-Fans mit der Aufschrift "Fuck Leipziger Schwulen Verein" aus, wobei sie "Fuck" sowie die Anfangsbuchstaben der folgenden drei Wörter rot hervorgehoben haben.

Hakenkreuz in Leipzig-Seehausen

3.

Mai
2017
Mittwoch

Im Leipziger Stadtteil Seehausen sprühen Unbekannte mit roter Farbe ein Hakenkreuz auf einen Stein. Neben diesem werden auch noch die Zahlen 356 und die kryptische Buchstabenkombination KuKQ auf der Oberseite des Steins angebracht. Inzwischen ermittelt die Polizei wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Rechte Sticker in Lindenau

8.

April
2017
Samstag

Auf der Merseburger Straße im Leipziger Stadtteil Lindenau werden Sticker der "Identitären Bewegung" mit der Aufschrift "Heimat verliebt - Jugend ohne Migrationshintergrund" geklebt.

Hakenkreuze in Connewitz

22.

April
2017
Samstag

In der Nähe eines besetzten Hauses im Leipziger Stadtteil Connewitz werden sechs Hakenkreuze, welche auf Stickern aufgemalt sind, angebracht.

Neonazistische Schmierereien in Connewitz

21.

April
2017
Freitag

An der Arno-Nietzsche-Straße im Leipziger Stadtteil Connewitz werden in der Nähe eines besetzen Hauses Hakenkreuze gemalt. Weiterhin ist der Spruch "Wir töten euch" zu lesen. Dieser kann als direkte Drohung gegen die Bewohner_innen des besetzten Hauses verstanden werden.

Hakenkreuze in Connewitz

30.

April
2017
Sonntag

Rings um die Burgstädter Straße im Leipziger Stadtteil Connewitz werden ca. 30 Hakenkreuze gesprüht. Sie sind alle zwischen 15 und 30 cm groß.

Identitäre bringen Transparent am Geisteswissenschaftlichen Zentrum (GWZ) an

12.

Dezember
2016
Montag

Mitglieder einer "Identitären Bewegung Leipzig" bringen oberhalb des Eingangsbereichs des Geisteswissenschaftlochen Zentrums (GWZ) der Universität Leipzig ein Transparent an. Auf dem Plakat ist "Freigeist an der Uni? #ibster #2017 #Remigration" zu lesen.

Gedenktafel an Kamal K. zerstört

29.

April
2017
Samstag

Unbekannte zerstören die Gedenktafel im Carl-Wilhelm-Müller-Park, welche an den rassistischen Mord an Kamal K. erinnert. Diese war erst drei Tage zuvor ersetzt worden.
Die Gedenktafel im Park vor dem Hauptbahnhof wird immer wieder Ziel von Zerstörung und Diebstahl. Im Juni vergangenen Jahres wurde sie stark beschädigt. Die daraufhin erneuerte Gedenktafel wurde dann am 8. April diesen Jahres gestohlen.