München | chronik.LE

München

Leipziger beleidigt und bedroht bayerische Grünen-Politikerin

26.

Mai
2020
Dienstag

Die Grünen-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Grünen Katharina Schulze streamt zum Thema "Absenkung des Wahlalters" live auf Instagram. Dabei wird sie massiv angefeindet, beleidigt und bedroht. Die Täter_innen versenden im Chat verfassungsfeindliche Symbole, wie z. B. ein Hakenkreuz und neonazistische Propaganda. Ein Nutzer schreibt: "Ich werde dich abstechen für Deutschland". Unter den mutmaßlichen Tätern findet sich ein 41-jähriger aus Leipzig.

Nazis aus dem Leipziger Umland in München

25.

Februar
2012
Samstag

27 Neonazis vom "Freien Netz Borna/Geithain" (FNBG) und aus Leipziger und nordsächsischen Kameradschaftsgruppen laufen am Nachmittag mit dem "Bürgerinitiative Ausländerstopp" (BIA)-Stadtrat und NPD-Vize-Bundesvorsitzenden Karl Richter (München) durch die Stadt.