Nerchau

VW mit Doppelsigrune gepostet

7.

November
2017
Dienstag

Ein Erwachsener postet auf einem öffentlich einsehbaren Facebook-Profil ein Bild von einem VW Käfer mit einer Doppelsigrune. Dieses Symbol wurde von der nationalsozialistischen Elitetruppe Schutzstaffel (SS) genutzt. Dafür wird er im November 2018 wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Einzelgeldstrafe in Höhe von 60 Tagessätzen verurteilt. Dies führt mit einer weiteren Vorverurteilung zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen.

Nerchau: Hakenkreuz und SS-Graffiti an Hauswand

8.

November
2017
Mittwoch

Unbekannte sprühen im Grimmaer Ortsteil Nerchau ein Hakenkreuz sowie eine Doppelsigrune an die Hauswand der Bäuerlichen Handelsgenossenschaft. Die Polizei ermittelt nun wegen Verwendens verfassungswidriger Kennzeichen.

Neonazis versuchen Punker auf Ballonfest in Nerchau anzugreifen

30.

September
2016
Freitag

Bei den dritten "Airlebnistagen" in Nerchau versuchten zwei Neonazis einen Punker, welcher zu Gast auf dem Fest war, anzugreifen. Sie wurden von der Security daran gehindert.