Rechte Schmierereien in Stötteritz

1.

Dezember
2018
Samstag

An einer Mauer in der Sommerfelderstraße Ecke Oberdorfstraße in Stötteritz wird der Schriftzug "UN-Migrationspakt stoppen" und zusätzlich noch die Parole "Heimatliebe" angebracht.

Grab auf jüdischem Friedhof geschändet

12.

Dezember
2018
Mittwoch

Auf dem alten jüdischen Friedhof in Eutritzsch wird ein Grabstein einer Familie geschändet. Hinter dem Namen der Familie wird der Zusatz "und Juden Schweine" geschmiert. Das "S" im Wort Schweine wird als Sigrune geschrieben.
Die Sigrune entstammt der völkischen Bewegung des 19. und 20. Jahrhunderts und wurde im Nationalsozialismus unter anderem als doppeltes Symbol von der Schutzstaffel (SS) verwendet.

Hakenkreuzschmiererein auf Fahrradbrücke

15.

Dezember
2018
Samstag

Auf der Fahrradbrücke vom Torgauer Platz nach Schönefeld wird ein Hakenkreuz gesprüht. Daneben finden sich Tags wie "Schönefeld 347" und "Vincent".

Rassistische und sexistische Beschimpfungen in Wurzen

13.

Dezember
2018
Donnerstag

Gegen Abend werden Fußgänger_innen aus einem fahrenden Auto heraus rassistisch und sexistisch beleidigt.

Schriftzug "Danke NSU"

28.

August
2018
Dienstag

Unbekannte bringen an einer Mauer zu einem Mehrfamilienhaus den Schriftzug "Danke NSU" an. Der "Nationalsozialistische Untergrund" (kurz NSU) ist eine neonazistische Terrorgruppe, welche zwischen 2000 und 2007 zehn Menschen ermordete.
Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Naunhof gesprüht

10.

Juni
2018
Sonntag

Unbekannte besprühen in Naunhof mehrere Bäume mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Schmierereien in Leipzig

20.

Juli
2018
Freitag

Unbekannte bringen an einem Elektrohäuschen in Leipzig die schwarz-weiß-rote Reichsflagge sowie den Slogan "Ehre Treue Heimat" an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Brandstiftung bei VVn-BdA in Torgau

8.

September
2018
Samstag

Unbekannte zünden die Planenabdeckung eines Infostandes der "Vereinigung der Verfolgten des Naziregime - Bund der Antifaschisten" (VVN-BdA) an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Schmierereien in Delitzsch

17.

Juli
2018
Dienstag

Unbekannte beschmieren in Delitzsch ein Verkehrszeichen mit einem Hakenkreuz und dem Slogan "Heil Hitler". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

"Judenpack" auf Auto geschmiert

15.

August
2018
Mittwoch

Unbekannte beschmieren die Motorhaube eines parkenden Autos mit dem Wort "Judenpack". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird im Oktober 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.