Ableismus

Ereignisse nach Themen

Jugendliche Gruppe bedroht Fahrgast und äußert sich menschenfeindlich

25.

Oktober
2021
Montag

Eine etwa zehnköpfige Gruppe von Jugendlichen betritt in der Nacht von Samstag auf Sonntag den Schienenersatzverkehrsbus zwischen Schkeuditz und Leipzig. Einer der Jugendlichen ruft kurz nach Einsteigen mindestens zwei mal "Sieg Heil". Ein weiterer greift sich das Mikrofon am Fahrersitz des Busses und kommentiert durch dieses. Dabei imitiert er eine Stadtrundfahrt, wobei er sich abwertend über Patient_innen einer auf der Route gelegenen psychiatrischen Klinik äußert.