AfD

Ereignisse nach Themen

Prophezeiungen und Verschwörungsideologien bei der AfD im Landkreis Leipzig

22.

März
2020
Sonntag

Die AfD Landkreis Leipzig fordert ihre Anhänger_innen bei Facebook dazu auf, in den Zeiten der Corona-Krise Tagebuch zu führen, da dies "historische Zeiten" seien, die "die Welt nachhaltig verändern" würden. Eine zunächst nicht vollkommen abwegige Betrachtung. Interessant ist allerdings die Zukunftsperspektive, die die AfD prophezeit: "Die EU und den Euro wird es nicht mehr geben. Die Nationalstaaten werden wieder eigenverantwortlich und doch gemeinsam handeln." Woher die AfD Landkreis Leipzig diese Gewissheit nimmt ist unklar.

Die AfD Landkreis Leipzig im Kampf gegen "verborgene Feinde"

18.

März
2020
Mittwoch

Die AfD Landkreis Leipzig teilt auf Facebook einen Tweet des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Dieser schreibt: "The world is at war with a hidden enemy. WE WILL WIN!" (deutsch: Die Welt befindet sich in einem Krieg mit einem verborgenen Feind. Wir werden gewinnen!). Donald Trump zielt mit seinem Tweet auf das (nicht sichtbare) Corona-Virus ab, welches bereits ca. 200.000 Menschen infiziert hat. Der AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig interpretiert den Tweet allerdings anders: "Richtig, Herr Präsident - und dieser verborgene Feind heißt nicht Corona!"

Die AfD Landkreis Leipzig und der Einfluss von George Soros

18.

Februar
2020
Dienstag

Die AfD Landkreis Leipzig erstellt und verbreitet auf Facebook ein Sharepic mit dem Text "Alan Dershowitz: Obama ordnet FBI-Untersuchung auf Ersuchen von George Soros an". Im Hintergrund ist ein Bild des Kapitols in Washington zu sehen. Darin finden Sitzungen des US-amerikanischen Repräsentantenshauses sowie des Senats statt.

Jörg Dornau (MdL) und die Bombardierung Dresdens

13.

Februar
2020
Donnerstag

Der AfD-Landtagsabgeordnete Jörg Dornau (ebenfalls Stadtrat in Rötha) teilt am 13. Februar, dem Jahrestag der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg 1945, ein Bild, auf dem "Die Bombardierung Dresdens und der anderen Deutschen Städte war ein bestialische Kriegsverbrechen" zu lesen ist (Schreibfehler im Original). Die Bombardierung im Februar 1945 zielte auf kriegswichtige Infrastruktur ab und war Teil der militärischen Offensive der Alliierten gegen das nationalsozialistische Deutschland.

AfD-Sticker in Klein- und Großzschocher verklebt

15.

Februar
2020
Samstag

In Klein- und Großzschocher werden in hoher Stückzahl Aufkleber mit dem Konterfei von Gottfried Curio sowie den Worten "Curio Ultras 04249" verklebt. Der AfD-Politiker Gottfried Curio ist seit 2016 Mitglied des Abgeordnetenhauses in Berlin und seit 2017 Mitglied im Bundestag. Die auf dem Sticker angegebene Zahl steht für die Postleitzahl im Leipziger Südwesten (u.a. Großzschocher).

Gemeinsamer Antrag von AfD, CDU und FPD im Stadtrat von Böhlen

27.

Februar
2020
Donnerstag

Im Stadtrat von Böhlen bringen AfD, CDU und FDP einen gemeinsamen Antrag ein, der vorsieht, ein Grundstück, das im Besitz der Stadt ist und für das es mehrere Interessent_innen gibt, einem Verein zu verkaufen, der ein konfessionelles Gymnasium betreibt. Der Antrag wird mehrfach diskutiert, die Entscheidung immer wieder zurückgestellt.

Verschwörungstheorien bei der AfD Landkreis Leipzig

11.

Februar
2020
Dienstag

Die AfD Landkreis Leipzig teilt auf ihrer Facebook-Seite einen Videobeitrag mit dem Titel "„Bodo Ramelow: Die Illuminaten-Freimaurer-Verbindung" des Verschwörungsideologen Oliver Janich. Dieser ist mit 160.000 Youtube-Abonnent_innen einer der erfolgreichsten rechten Medienschaffenden. Im verlinkten Video sinniert vor laufender Kamera über die Wahl und den Rücktritt Kemmerichs und vermutet, dass noch viel mehr dahinter stecke und meint eine "Logenverbindung" aufgedeckt zu haben. Der Informationsdienst zur AfD in Sachsen beschreibt das Video weiter:

Aggressives Auftreten der AfD im Stadtbezirksbeirat Südost

7.

Januar
2020
Dienstag

Zur Stadtbezirksbeiratsitzung in Leipzig Südost ist das von der AfD vorgeschlagene Mitglied des Beirats Patrick Reichardt mit einem Odin-Shirt aufgetreten. Die Frage, ob es sich dabei um einen Bandname handelt, lässt Reichardt unbeantwortet.

Wenig später kommt der AfD-Vorsitzende der Fraktion Tobias Keller hinzu, um einen Antrag zur Ampelschaltung auf der Prager Straße einzubringen. Bei der Vorstellung redet sich Keller in Rage, wird laut und haut klangvoll auf den Tisch. Einige der anwesenden Personen fühlen sich durch das Auftreten der AfD-Mitglieder bedroht.

CDU stimmt AfD-Antrag in Markranstädt zu

6.

Februar
2020
Donnerstag

Bereits im Dezember 2019 wurde im Markranstädter Stadtrat über die Zukunft des ehemaligen Hotel Gutenberg, die als Unterkunft für Geflüchtete genutzt wird, diskutiert. Aufgrund zahlreicher Änderungsanträge war eine erneute Abstimmung notwendig geworden.

Relativierung der Shoa im Leipziger OBM-Wahlkampf

1.

Februar
2020
Samstag

Über seine Facebook-Seite betreibt auch der Oberbürgermeisterkandidat der AfD, Christoph Neumann, Wahlkampf. In einem Post, der auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht wird, echauffiert er sich über politischer Gegner_innen nach Ausschreitung bei einer linken Demonstration. In dem Beitrag wird den Demonstrierenden unterstellt mit dem Satz "Wir haben von nichts gewusst" zu argumentieren. In Klammern schreibt er dazu: "Warum fällt mir dieser Heuchler-Satz grade am Ausschwitz-Tag ein."