AJZ Bunte PLatte

Ereignisse nach Themen

Einschüchterungen und Drohungen gegen Zeugen in Neonaziprozess

25.

Februar
2011
Freitag

Am Freitag wurde am Landgericht Leipzig erneut wegen eines Übergriffs auf Nutzer_innen des ehemaligen Jugendzentrums Bunte Platte verhandelt. Zu den Angeklagten gehören Stefan N. und Istvan Repaczki, führender Kopf der Leipziger Neonaziszene, Kommunalwahlkandidat der NPD in Leipzig und Mitarbeiter der NPD-Landtagsfraktion. Repaczki war am 04.03.2010 vom Leipziger Amtsgericht wegen Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

AJZ "Bunte Platte": noch nicht eröffnet, schon Ziel von Nazis

1.

Juli
2009
Mittwoch

Das alternative Projekt AJZ Bunte Platte in Grünau, im Jahr 2008 Gewinner des Sächsischen Förderpreises für Demokratie, wird noch vor der offiziellen Eröffnung seiner neuen Räumlichkeiten mehrfach mit neonazistischen Parolen beschmiert und beschädigt.