Aufkleber

Ereignisse nach Themen

Neonazistischer Aufkleber in Schönwölkau

23.

Mai
2011
Montag

In Schönwölkau (Landkreis Nordsachsen) brachten Unbekannte Aufkleber an eine Hinweistafel mit der Parole "Kein Fußbreit den Antideutschen" an.

Beim Propagandaverkleben in Froburg ertappt: Mann droht mit Messer und Schusswaffe

30.

November
2010
Dienstag

Drei Männer haben in Frohburg Straßenschilder, Laternen und Regenrinnen mit Aufklebern mit neonazistischen Parolen versehen. Drei andere Personen bemerkten das und forderten sie auf, dies zu unterlassen. Als die Propagandaverteiler dem nicht nachkamen, stellte sich ihnen einer der Passanten in den Weg. Daraufhin zog einer der Neonazis ein Messer und hielt es seinem Gegenüber an den Hals. Anschließend bedrohte er alle drei noch mit einer Schrechschusspistole. Wie sich später herausstellte, besaß er dafür keine waffenrechtliche Genehmigung.

Neonazistische Aufkleber in Eilenburg

17.

September
2010
Freitag

Unbekannte brachten an Hinweisschilder Aufkleber mit der neonazistischen Parole "Die Demokraten bringen uns den Volkstod!" an.

JN-Plakate in Großzschocher

12.

Juni
2011
Sonntag

Die NPD-Jugendorganisation JN Leipzig hat in Großzschocher nach eigenen Angaben eine Propagandaaktion durchgeführt, bei der Plakate und Aufkleber angebracht wurden. Im zugehörigen Jubelbericht auf der Seite des neonazistischen "Aktionsbündnis Leipzig" hieß es, damit hätten die "Aktivisten aus dem Leipziger Widerstand" beweisen wollen, dass "der Freiheitskampf um unser Volk noch längst nicht eingeschlafen". Weil die "Außenpräsenz von nationaler Propaganda" in Leipzig ziemlich gering sei, wollten sie nun "auch in Zukunft mit Spaziergängen die Viertel der Stadt aufpolieren".

NPD-Aufkleber in Mügeln

18.

Oktober
2008
Samstag

In zahlreichen Mügelner Straßen werden NPD-Aufkleber an Laternen angebracht.

Eilenburg: NPD-Aufkleber an Verkehrsschildern

9.

Mai
2011
Montag

Unbekannte brachten an mehreren Verkehrszeichen im Bereich der F.-Mehring-Straße/Samuelisdamm in Eilenburg A6-große Aufkleber der NPD an.

Hakenkreuz-Aufkleber in Bennewitz

8.

Oktober
2008
Mittwoch

Unbekannte brachten in Bennewitz mehrere Aufkleber, auf denen Hakenkreuze abgebildet waren, an Scheiben im Ortsgebiet von Bennewitz an.

Neonazistische Aufkleber in Frohburg

1.

Mai
2010
Samstag

Unbekannte brachten im Stadtgebiet von Frohburg Aufkleber mit der neonazistischen Parole "Zukunft statt BRD" an.

Nazi-Aufkleber in Eilenburg

8.

Februar
2011
Dienstag

Am Abend brachten Neonazis in der Rinckartstraße in Eilenburg mehrere Aufkleber an Verkehrssschildern an. Die Aufkleber hatten einen Bezug zum 13. Februar 1945.

Dabei konnte ein Tatverdächtiger von Polizeibeamten gestellt werden.

Nazis plakatieren zum "Volkstrauertag"

15.

November
2009
Sonntag

Nach einer Pressemitteilung der Polizei brachten Unbekannte am Samstag in etlichen Städten und Dörfern Aufkleber, Flyer und Schmierereien mit "rechtsgerichtetem Inhalt" an Türen, Toren und Briefkästen an. Mit hoher Wahrscheinlichkeit steht die Propaganda-Aktion in Zusammenhang mit Neonaziveranstaltungen zum sogenannten "Volkstrauertag" am Sonntag, an dem Neonazis unter anderem im Muldental und in Wurzen aufmarschierten.

In Taucha wurden u.a. Gehwegplatten sowie Hauswände mit Hakenkreuzen beschmiert.