Autonome Nationalisten Leipzig

Ereignisse nach Themen

"ANL is watching you": Nazis drohen auf Plakaten

19.

April
2009
Sonntag

In der Nacht vom 20. zum 21. April haben die „Autonomen Nationalisten Leipzig“ („ANL“) im Leipziger Stadtteil Grünau Propaganda-Plakate geklebt, berichtet die Arbeitsgruppe zur Dokumentation von Diskriminierung und rechter Gewalt im Umfeld der Leipziger Fußballfanszene (ag doc). Auf den Plakaten richteten sich die Nazis mit den Parolen „Ob Antideutsch, ob Chemie – Wir vergessen nie!“, „Stellt euch!!!“ und „ANL is watching you“ unter anderem gegen Fans der BSG Chemie Leipzig.

"Autonome Nationalisten" laden Axel Reitz ins NPD-Zentrum Odermannstraße

25.

Juli
2009
Samstag

Im NPD-Büro in der Odermannstraße fand eine Veranstaltung der "Autonomen Nationalisten Leipzig" statt. Laut Einladung sollte Axel Reitz über die "politische Lage der Bewegung, der Zusammenarbeit und neue Wege des Widerstandes" referieren. Axel Reitz war Gründungsmitglied des Kampfbundes Deutscher Sozialisten (KDS), eine inzwischen aufgelöste bundesweit agierende Kaderorganisation.