Diskriminierung

Ereignisse nach Themen

Neonazis zündet Auto von Pizzeriabesitzer an

15.

März
2016
Dienstag

Gegen 23 Uhr wird die Feuerwehr durch eine Anwohnerin über einen Brand in der Beuchaer Damaschkestraße informiert. Ein vor einer Pizzeria stehender Kleinwagen brannte im Motorraum. Die Einsatzkräfte konnten den Wagen löschen, es entstand ein Sachschaden von ca. 1.800€. Der Täter, welcher später festgenommen wurde, ist ein stadtbekannter Neonazi. In den Wochen vorher hatte er den Pizzeriabetreiber terrorisiert.

Rassistische Demonstration in Borna

31.

Januar
2016
Sonntag

Die rassistische Initiative "Wir sind Borna" veranstaltete eine Demonstration unter dem Motto "Wer immer schweigt, verliert seine Stimme. Unsere Heimat unser Recht!“ Dieses war auch auf dem Fronttransparent zu lesen. Unter den ca. 160 Teilnehmenden befanden sich mehrere Neonazis. So führten diese u.a. ein Transparent der Jugendorganisation der NPD, der JN, mit auf welchem auf deren aktuelle Kampagne "Sag was du denkst" hingewiesen wird. Redner war u.a. der Bornaer NPD-Abgeordnete Stefan Schubinski.

Rassistische Drohungen gegen engagierten Refugee-Supporter

8.

März
2016
Dienstag

Eine im Flüchtlingsbereich engagierte Person erhielt mehrere Drohbriefe mit rassistischem Inhalt. So forderte der_die Schreiber_in u.a. dazu auf Islamisten "auszurotten", bezeichnete Religion als "Verblödung der Menschheit". Ausländer wurden in den Briefen als "unangenhme Gülle" und "Viehzeug" abgewertet. Unterzeichnet war mit "Heil" und "AH", wobei letzteres Kürzel für Adolf Hitler stehen dürfte.

Anschlag auf geplante Asylunterkunft in Borsdorf

20.

März
2016
Sonntag

Zwischen Freitag 16 Uhr und Montag 9 Uhr sind Unbekannte in die geplante Container-Unterkunft für Asylsuchende in Borsdorf eingedrungen und haben diese stark beschädigt. Sie verschafften sich über eine aufgehebelte Tür Zugang. Mehrere Wasserleitungen, sowie der Heizungsregler wurden demoliert und die Isolierung des Wassertanks aufgeschlitzt. Zusätzlich wurde eine unbekannte Substanz verteilt. In den drei beschädigten Räumen entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

50 Personen bei rassistischer Demonstration in Markranstädt

10.

März
2016
Donnerstag

Die rassistische Initiative "Markran'ser kämpfen - mit Herz und Verstand" veranstaltete eine Demonstration. Angekündigt wurde Live-Musik, "ein Vortrag mit Bildern (über Beamer)" und ein offenes Mikrophon. An der Veranstaltung nahmen ca. 50 Personen teil.

Brandanschlag auf geplante Asylunterkunft in Beucha

8.

November
2015
Sonntag

Am Sonntag verübten Unbekannte einen Brandanschlag in einer geplanten Unterkunft für Asylsuchende in Beucha bei Brandis. Die Täter_innen zerstörten eine Scheibe und warfen einen Brandsatz in das Gebäude der Albert-Kuntz-Straße. Es entstand jedoch nur ein Schwelbrand, der von selbst wieder erlosch.

Am selben Tag kam es auch zu einem Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft in Lobstädt bei Borna.

Anschlag auf Deutsch-Arabischen Verein in Borna

3.

März
2016
Donnerstag

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte einen Anschlag auf das Deutsch-Arabische Kultur- und Bildungszentrum in in Borna verübt. Die Täter_innen schmissen die Scheiben mit Steinen ein und warfen vermutlich mit Blut gefüllte Beutel in den Raum. In der Nähe des Gebäudes wurden weitere Beutel mit einer "blutähnlichen Flüssigkeit" entdeckt.

Islamfeindlicher Anschlag auf Moschee-Baugelände

24.

Februar
2016
Mittwoch

Auf dem Baugelände der geplanten Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde in Gohlis haben Unbekannte am Mittwoch ein totes Ferkel mit der Aufschrift "Mutti Merkel" hinterlegt.

Dies ist nicht der erste Anschlag auf den geplanten Bau. Bereits im November 2013 hatten Unbekannte blutige Schweinsköpfe auf dem Gelände abgelegt.

Rassistischer Angriff auf Taxifahrer in Leipzig

22.

Februar
2016
Montag

In der Nacht zum Dienstag riefen vier Männer ein Taxi zum Thomaskirchhof. Als sie bemerkten, dass der Fahrer nicht-deutscher Herkunft war, wollten sie auf die Fahrt verzichten. Nach einer kurzen Diskussion schlug einer der Männer dem aus dem Iran stammenden Taxifahrer mit der Faust ins Gesicht. Durch den Schlag wurde der 50-Jährige so schwer am linken Auge verletzt, dass er mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die flüchtigen Angreifer wurden später am Hauptbahnhof festgenommen. Aller vier waren stark alkoholisiert.

Bierflasche durch Fenster von Asylunterkunft geworfen

14.

Januar
2016
Donnerstag

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag wurde eine Bierflasche durch ein offenstehendes Fenster einer Asylsuchendenunterkunft in Naunhof geworfen. Verletzt wurde niemand.