Hakenkreuz

Ereignisse nach Themen

Wahlplakate von DIE LINKE mit Nazisymbolik beschmiert

16.

August
2021
Montag

Unbekannte beschmierten zwei Wahlplakate der Partei "Die Linke" mit nationalsozialistischen Symbolen. Geschmiert werden Hakenkreuze, SS-Runen und der Zahlencode 88, der für die nationalsozialistische Grußparole steht. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung aufgenommen.

Nazisymbole an Grimmaer Bahnhof geschmiert

6.

August
2021
Freitag

Das Grimmaer Bahnhofsgebäude, ein Fahrkartenautomat sowie ein Wartehäsuchen werden mit nazistischen Symbolen beschmiert. Mit blauer und schwarzer Farbe sind eine Vielzahl an Hakenkreuzen angebracht. Außerdem wird der Schriftzug "NSDAP" angebracht. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

Jugendliche sprühen Nazisymbol in Eilenburg

4.

August
2021
Mittwoch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch werden in einer Firma mehrere Graffiti angebracht. Zu lesen ist der Schriftzug "47". Außerdem malen die Täter_innen in grüner Farbe ein Hakenkreuz. Die Polizei ermittelt gegen drei Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren.

Nazisymbole am Tanndorfer Bahnhof

4.

August
2021
Mittwoch

Eine 14-jährige ritzt nazistische Symbole in den Fahrplanaushang des Tanndorfer Bahnhofs. Neben zwei Hakenkreuzen und der Sig-Doppelrune wird die Abkürzung "HH" für "Heil Hitler" angebracht. Die Jugendliche soll bereits am Vortag mittels eines blauen Stiftes ein nazistisches Symbol im Bereich des Bahnhofs geschmiert haben. Die Polizei ermittelt gegen sie wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Erneut Nazisymbole in Taucha gesprüht

3.

August
2021
Dienstag

Nur zwei Tage nach neonazistischen Schmierereien am Bahnhof, werden in Taucha mehrere Objekte auf einem Festgelände besprüht. Mit schwarzer Farbe malen die Unbekannten ein Hakenkreuz sowie den Schriftzug "Hass 88" wobei 88 als Code für "Heil Hitler" dient.

Nazisymbolik an Berufsschule in Grünau

30.

Juli
2021
Freitag

Unbekannte sprühen mit roter Sprühfarbe Graffiti an die Wand einer Grünauer Berufsschule. Neben dem Schriftzug "EL KNODO" wird ein 1x1 Meter großes Hakenkreuz gesprüht. Weiterhin finden sich die Schriftzüge "FCK AFA" sowie "NS ZONE".

Nazisymbole am Tauchaer Bahnhof

1.

August
2021
Sonntag

In der Unterführung des Tauchaer Bahnhofs und darum werden mehrere neonazistische Symbole mit weißer Farbe gesprüht. Neben einem SS- und einem SA-Schriftzug finden sich auch Hakenkreuze. Zudem werden mehrere Aukleber mit der Aufschrift "Ein Herz für Deutschland" verklebt.

VNL-Neonazi-Schmierereien in Stötteritz

1.

August
2021
Sonntag

Die Haltestelle Rathaus in Stötteritz wird mit mehreren neonazistischen Symbolen beschmiert. Neben einem Hakenkreuz und SS-Runen wird auch der Schriftzug VNL angebracht.
Diese Abkürzung steht für "Vereinigte Nationalisten Leipzig". Unter dieser Bezeichnung werden seit drei Wochen in großem Ausmaß in Stöttieritz Sticker verklebt, Schmierereien angebracht und mehrfach Transparente aus einem leerstehenden Bahnhofsgebäude gehisst.

Laubenbeschädigung und Hakenkreuz in Paunsdorf

28.

Juli
2021
Mittwoch

Ein 27-jähriger beschädigt zwei Gartenlauben eines Kleingartenvereins in Paunsdorf. Dabei verletzt er sich und blutet. Auf der Döllingstraße bis zur Böttgerstraße hinterlässt er eine Blutspur. In der Karl-Bücher-Straße malt der Alkoholisierte schließlich ein Hakenkreuz an eine Hauswand. Die Polizei stellt ihn fest, verarztet ihn und ermittelt wegen Sachbeschädigung sowie des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

LINKEN-Plakate auf Erich-Zeigner-Allee beschmiert

14.

Juli
2021
Mittwoch

Auf ein Plakat, welches für eine Veranstaltung des LINKEN-Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann aus Leipzig mit Katja Kipping wirbt, werden mit rotem Stift neonazistische Schmierereien angebracht. Das Gesicht von Sören Pellmann wird mit einem Hitlerbart verziert, ein Hakenkreuz an seinem Hals angebracht und neben ihn "Adolf" geschrieben. Katja Kippings Stirn wird mit einer SS-Rune verziert.