Hakenkreuz

Ereignisse nach Themen

Neonazistische Schmierereien in Steinbruch

21.

Juni
2021
Montag

An einer Mauer in einem alten Bunkergewölbe am Steinbruch in Ammelshain befinden sich neonazistische Graffiti, darunter mehrere Hakenkreuze, der Schriftzug "Heil Hitler" sowie weitere. Aufmerksame Besucher_innen machen die Schmierereien unkenntlich.

Ku-Klux-Klan-Sticker in Stötteritz verklebt

15.

Juni
2021
Dienstag

Entlang der Papiermühlstraße in Leipzig-Stötteritz werden zahlreiche Exemplare eines Stickers mit der Aufschrift "Ku Klux Klan. White Power" sowie der Abbildung von Ku-Klux-Klan-Kapuzen verklebt. Der KKK war/ist ein rassistischer Geheimbund aus den USA, der mit dem Ziel der fortwährendes Unterdrückung und Versklavung der Schwarzen Bevölkerung in den USA gegründet wurde. Zu seiner Blütezeit um 1924 hatte der Klan ca. 4 Millionen Mitglieder.

Weiterhin werden im Stötteritzer Wäldchen zahlreiche Hakenkreuze deutlich sichtbar mit schwarzer Farbe an Bäumen angebracht.

Badegast trägt tätowierten Reichsadler mitsamt Hakenkreuz

18.

Juni
2021
Freitag

Ein Badegast des Sommerbads Schönefeld trägt für alle sichtbar ein Tattoo auf seiner Brust. Das Tattoo umfasst ein Reichsadler samt Hakenkreuz. Die verwendete Kombination war das offizielle Hoheitszeichen des Deutschen Reiches zwischen 1935 und 1945, also zur Zeit des Nationalsozialismus.
Das Badepersonal weist ihn darauf hin, das Symbol zu bedecken, was er auch befolgt.

Mann trägt sichtbares Hakenkreuz-Tattoo

15.

Juni
2021
Dienstag

Gegen 19 Uhr sitzt eine Person an der Haltestelle Friedrich-List-Platz. Auf ihrem Knie prangt gut sichtbar ein Hakenkreuz-Tattoo. Das Zeigen von verfassungsfeindlichen Kennzeichen, darunter das Hakenkreuz, in der Öffentlichkeit ist eine Straftat.

Hakenkreuz an Garage gesprüht

26.

Mai
2021
Mittwoch

Das Tor einer Garage in Groitzsch im Landkreis Leipzig wird mit einem Hakenkreuz besprüht. Dieses ist ca 9 cm x 13 cm groß und wird vom Garagenbesitzer nach dem Entdecken unkenntlich gemacht.

Hakenkreuze und SS-Runen in Neukieritzsch

26.

Mai
2021
Mittwoch

Ein Wartehäsuchen des Bahnhofs in Neukieritzsch sowie das Bahnhofsgebäude wird von Unbekannten beschmiert. Diese bringen dabei in roter Farbe ein Hakenkreuz sowie SS-Runen am Wartehäuschen an und sprühen ein Hakenkreuz an das Bahnhofsgebäude. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Hakenkreuz in Haltestelle an Kötzschauer Straße geritzt

25.

Mai
2021
Dienstag

An dem Fahrplanaushang an der Haltestelle Kötzschauer Straße in Leipzig-Kleinzschocher wird ein Hakenkreuz eingeritzt. Es ist ca. 30 x 20 cm groß. Immer wieder kommt es in Klein- und Großzschocher zu neonazistischen Schmierereien und Aktivitäten.

NS-verherrlichende Schmiererei in Leipzig

16.

Dezember
2020
Mittwoch

In Leipzig wird eine Grundstücksmauer mit "NSDAP" und einem Hakenkreuz beschmiert. Wo genau die Schmiererei angebracht wird ist nicht bekannt. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung wird eingestellt da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Schmierereien an Spielplatz in Grimma

31.

Januar
2021
Sonntag

Ein Kinderspielplatz in Grimma wird mit einem Hakenkreuz, "Sieg Heil" sowie einem Porträt von Adolf Hitler beschmiert. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird eingestellt da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze im Stötteritzer Wäldchen

5.

Mai
2021
Mittwoch

Im Stötteritzer Wäldchen werden mehrere Bäume angesprüht. In weißer und schwarzer Farbe sind jeweils ein Hakenkreuz gemalt. Außerdem findet sich der Schriftzug "FCK AFA" (für "Fuck Antifa"). Weiterhin finden sich in unmittelbarer Nähe Aufkleber der »Identitären Bewegung«.