Hakenkreuz

Ereignisse nach Themen

Hakenkreuz in Markkleeberg

29.

März
2021
Montag

Zwischen dem Vergnügungspark Belantis und dem Aussichtspunkt Bistumshöhe am Cospudener See wird ein großes und deutlich sichtbares Hakenkreuz mit weißer Farbe an einen Stromkasten angebracht. Das Hakenkreuz ist dabei direkt auf einem unkenntlich gemachten schwarzen Hakenkreuz aufgebracht. An diesem Stromkasten sowie weiteren Orten in der unmittelbaren Umgebung werden immer wieder neonazistische Schmierereien angebracht.

Hakenkreuze in Ossa (Geithain)

29.

März
2021
Montag

An der Buswendeschleife im Geithainer Ortsteil Ossa sind mindestens sechs Hakenkreuze angebracht. Wie lange sich diese schon vor Ort befinden, ist nicht bekannt.

Nazi-Graffiti in Großzschocher

29.

März
2021
Montag

An der Straßenbahnhaltestelle Wasserwerk Windorf werden diverse neonazistische Graffiti gesprüht. Angebracht werden Hakenkreuze sowie die Parolen "FCK AFA" (Fuck Antifa), "NZI Kiez" (Nazi Kiez), "Nazi", "Zecken jagen" und "mir stinken die linken". Die Graffiti sind mit schwarzer Farbe gemalt.
Die Haltestelle sowie die dahinter liegende Häuserwände entlang des Radwegs werden regelmäßig von Neonazis bemalt sowie antifaschistische Graffiti übermalt.

Spielplatz und weitere Orte mit Nazisymbolik beschmiert

25.

März
2021
Donnerstag

Auf dem Spielplatz eines Schulgeländes werden neonazistische Symbole und Schriftzüge angebracht. An einem Klettergrüst, einer Sporthalle sowie einem Grünschnittcontainer finden sich unter anderem ein Hakenkreuz sowie Schriftzüge „435" und "SKTZ".

Crystalnazis besprühen Schkeuditz

19.

März
2021
Freitag

Unbekannte beschmieren zahlreiche Schaufensterscheiben sowie Fassaden in Schkeuditz. Darunter befinden sich mehrere Hakenkreuze. Außerdem sprühen sie "ACAB", "Fuck Cops", "Meth" und "ZFA". "ZFA" bedeutet vermutlich Zona Fascista und markiert den Gebietsanspruch der mutmaßlich neonazistischen Sprüher_innen. Der Bezug auf die Substanz "Meth" legt die Vermutung nahe, dass die Neonazis während der Tat oder allgemein Konsument_innen von Crystal Meth sind.

Hakenkreuz an altersgerechtem Wohnheim

18.

März
2021
Donnerstag

Das Schild ein einer Einrichtung für altersgerechtes Wohnen in der Reudnitzer Kregelstraße wird beschmiert. Unbekannte hinterlassen mit schwarzem Filzstift ein Hakenkreuz darauf.

Hakenkreuze in Torgau geschmiert

21.

März
2021
Sonntag

In der Torgauer Ritterstraße werden vier Hakenkreuze in schwarzer Farbe angebracht. Diese sind auf die Fassade eines Wohnhauses gemalt und jeweils ca. 80 cm x 90 cm groß.

Rechte Graffiti in Frohburg

15.

März
2021
Montag

Der Carport eines Autohandels in Froburg wird auf einer Länge von 23 Metern besprüht. Neben einem Hakenkreuz finden sich diverse rechte Parolen und Sprüche. Unter anderem schreiben mutmaßlichen Neonazis: "Die Rechten an die Macht!", "Für das Volk", "Nazis an die Spitze", "SAGOS" und "TRee Stripes!" (Schreibweise im Original). Außerdem richten sich weitere Sprüche gegen Antifaschist_innen.

Eingeritztes Hakenkreuz in S-Bahn

26.

Februar
2021
Freitag

In der S-Bahnlinie 4 (Torgau - Markkleeberg) ist ein eingeritztes Hakenkreuz zu sehen. Der informierte Zugbegleiter reagiert umgehend und überklebt dieses.

Neonazistische Schmierereien in Wurzen

9.

März
2020
Montag

In Wurzen wird eine Bushaltestelle mit Hakenkreuzen und Doppelsigrunen beschmiert. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wird eingestellt da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.