Junge Freiheit | chronik.LE

Junge Freiheit

Ereignisse nach Themen

"Blaue Narzisse"-Chefredakteur auf Leipzig Besuch

16.

Oktober
2012
Dienstag

Die Leipziger Burschenschaft Germania führte eine Veranstaltung zum Thema "Ausländergewalt" mit Felix Menzel in ihrem Haus in der Gohliser Straße 2 durch. Der Vortrag (re-)produziert diskriminierende und rassistische Vorurteile gegen Menschen mit Migrationshintergrund. Seinen völkischen Nationalismus verbreitete Menzel bereits mehrfach bei verschiedenen rechtskonservativen Initiativen in Deutschland.

Konzert mit rechter Neofolk-Band "Blood Axis" in der Theaterfarbrik

20.

August
2011
Samstag

Ein Konzert der bekannten rechten Neofolk-Band "Blood Axis" lockte am Sonnabend rund 500 Besucher/innen in die "Theaterfrabrik Sachsen" im Leipziger Stadtteil Leutzsch. Neben der in der Szene legendären Gruppe des US-Amerikaners Michael Moynihan traten auch der Brite Andrew King, bis vor kurzem Mitglied der ebenfalls berüchtigten Band "Sol Invictus", sowie Uwe Nolte aus Halle mit seinem Projekt "Barditus" auf. Es handelte sich um das einzige Konzert von "Blood Axis" in Deutschland im Rahmen ihrer kurzen Europa-Tournee.