Kampfsport | chronik.LE

Kampfsport

Ereignisse nach Themen

Kategorie C-Konzert in Wurzen

17.

August
2019
Samstag

Die rechte Hooligan-Band Kategorie C spielt ein Konzert in Wurzen. Der Name der Band bezieht sich dabei auf die Klassifizierung der "Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze", die Fußballfans in die Kategorien A (friedlich), B (gewaltbereit/-geneigt) und C (gewaltsuchend) unterscheidet. Mehrere ehemalige und aktuelle Mitglieder der Band sind Neonazis. Die Texte der Band handeln zumeist von Fußball, Gewalt und Alkohol, beziehen sich aber durchaus auch auf den politischen Feind.

Rechte Freefight-Veranstaltung im Haus Auensee

10.

Oktober
2015
Samstag

Im Haus Auensee im Leipziger Stadtteil Wahren wurde am Sonnabend eine Veranstaltung mit dem Titel "Imperium Fighting Championship III" durchgeführt. Kämpfer, Publikum und Sponsoren weisen zahlreiche Bezüge zur extrem rechten Szene auf.

Schildau: Nazis beteiligen sich an Kampfsportveranstaltung

2.

März
2013
Samstag

Im Volkshaus Schildau fand am Wochenende eine Wettkampfveranstaltung der Freefight-Szene unter Beteiligung von Neonazis als aktiv Kämpfende sowie logistische Unterstützer/innen statt. Auch unter den Zuschauer_innen befanden sich Neonazis. An der Veranstaltung mit dem Titel "Sachsen kämpft 2.0" haben zwischen 500 und 650 Personen teilgenommen. Staatliche Stellen warnen angesichts dieses Ereignisses vor einer "Unterwanderung" der Freefight-Szene durch organisierte Neonazis.