Klaus Grotjahn

Ereignisse nach Themen

Neonazistischer "Zeitzeugenvortrag" und Liederabend in Regis-Breitingen

5.

Mai
2018
Samstag

Am Samstag findet in Regis-Breitingen (Landkreis Leipzg) ein sogenannter "Zeitzeugenvortrag" mit dem Bielefelder Klaus Grotjahn (Jahrgang 1928) statt. Grotjahn gehörte der 11. SS-Freiwilligen Panzergrenadierdivision „Nordland“ an. Seine biografischen Erlebnisse gibt es seit Ende 2014 auch in Taschenbuchform sowie als Hörbuch-Version. Grotjahn ist mit seinen Schilderungen auch bei der NPD und bei der neonazistischen Kleinstpartei "Der Dritte Weg" zu Gast.