Kreistag

Ereignisse nach Themen

Verluste für die NPD bei den Kommunalwahlen im Umland

25.

Mai
2014
Sonntag

In Nordsachsen und im Landkreis Leipzig zieht die NPD mit jeweils drei Abgeordneten in die Kreistage ein - jeweils ein Mandat weniger als 2008. Außerdem stellt die Neonazi-Partei in beiden Kreisen nun je vier Stadt-/Gemeinderäte. Im Landkreis Leipzig verliert sie damit gegenüber 2009 acht kommunale Mandate.

Stadtratswahl in Leipzig: NPD erringt nur noch ein Mandat und verursacht Teil-Neuwahl

25.

Mai
2014
Sonntag

Bei der Wahl für den Leipziger Stadtrat erzielt die NPD 2,5 Prozent (13.303 Stimmen). Das ist ein Rückgang um 0,4 Prozentpunkte gegenüber der Stadtratswahl 2009 (damals 2,9 Prozent, 14.544 Stimmen). Damit zieht die Neonazi-Partei nur noch mit einem statt zwei Abgeordneten in das Parlament ein. Neuer NPD-Vertreter im Stadtrat ist der im Wahlkreis (WK) 1 kandidierende Enrico Böhm (Jg. 1982).

Neonazis beteiligen sich an Oschatzer Stadtlauf gegen Rassismus

17.

März
2013
Sonntag

Am Sonntag fand der dritte Oschatzer Stadtlauf statt. Die öffentliche Sportveranstaltung war in diesem Jahr Teil der Kampagne "Oschatz steht auf" im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Mit veschiedenen Veranstaltungen sollte dabei ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz, Antisemitismus und jegliche Form von Rassismus gesetzt werden. Konterkarriert wurde dieses Anliegen jedoch durch die Beteiligung von Neonazis an dem vom Lauf- und Radsportclub Mittelsachsen e.V. organisierten Lauf.

Fremdstimme für NPD bei Wahl der_des Ausländerbeauftragten im Landkreis Nordsachsen

16.

Juni
2010
Mittwoch

Am 16. Juni hat der Kreistag des Landkreises Nordsachsen eine_n neue_n ehrenamtliche_n Integrations-Ausländerbeauftrage_n gewählt. Die NPD nominierte für diesen Posten ihr Kreistagsmitglieder Jens Gatter aus Liebschützberg. Er kam in der geheimen Abstimmung auf fünf Stimmen - eine mehr, als seine Partei Sitze im Kreistag hat. In seiner Bewerbung gab Gatter an, das Amt als Rückführungsbeauftragter auslegen zu wollen. Gatter mußte sich deshalb gegenüber Landrat Michael Czupalla (CDU) erklären, für welchen Posten er eigentlich kandidiere.

NPD nominiert Kandidaten für Kreistagswahl in Nordsachsen 2008

25.

April
2008
Freitag

In Eilenburg soll nach Eigenangaben der NPD die Nominierungsveranstaltung der neonazistischen Partei für die Kreistagswahl am 8. Juni 2008 in Nordsachsen stattgefunden haben.

NPD-Infostand bei Herbstfest in Oschatz

24.

Oktober
2010
Sonntag

Laut Angaben des NPD-Kreisverbandes Nordsachsen haben Mitglieder der Partei am 24. Oktober einen "Infostand" beim Oschatzer Herbstfest aufgebaut und dort für die politischen Ziele der NPD geworben. Themenschwerpunkt sei laut eigener Darstellung "die aktuelle Debatte zur Überfremdung" gewesen. Unter anderem soll dabei die aktuelle Ausgabe des NPD-Parteiblatts "Deutsche Stimme" an Besucher_innen des Herbstfestes verteilt worden sein.

Tumulte bei Kreistagssitzung in Naunhof - NPD muss Sitzung verlassen

14.

April
2010
Mittwoch

Zu Tumulten kam es während einer Kreistagssitzung in Naunhof (Landkreis Leipzig) am 14. April. Diese gipfelten darin, dass mehrere NPD-Anhänger und ein NPD-Kreisrat des Saales verwiesen wurden.