KSK | chronik.LE

KSK

Ereignisse nach Themen

Waffenfund auf dem Privatgelände eines KSK-Soldaten

13.

Mai
2020
Mittwoch

Bei einer Razzia im nordsächsischen Collm werden im Garten eines 45-jährigen KSK-Soldaten (Kommando Spezialkräfte) Philipp Sch. größere Mengen Munition, Plastiksprengstoff sowie ein AK-47-Sturmgewehr gefunden. Sprengstoff und Munition stammen teilweise aus Bundeswehrbeständen. Der Soldat befindet sich in Untersuchungshaft.