DIE LINKE | chronik.LE

DIE LINKE

Ereignisse nach Themen

Erneuter Angriff auf LINKEN-Büro in Grünau

28.

Dezember
2020
Montag

Zwischen dem 24.12. und 28.12.2020 wird das Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann (DIE LINKE) erneut angegriffen. Die Angreifer bewerfen die Glasfassade mit Gegenständen - vermutlich Steinen. Deutlich sichtbar zeigen sich die Einschlagsspuren in der Fensterscheibe.

LINKEN-Plakate in Wurzen mit Nazipropaganda überklebt

22.

November
2020
Sonntag

In der Nacht von Samstag zu Sonntag wird in der Dresdener Straße in Wurzen ein Großplakat der Partei DIE LINKE mit mehreren Plakaten der Jugendorganisation der NPD, den Jungen Nationalisten (JN), teilweise überklebt. Auf diesen ist neben dem Slogan "Kapitalismus tötet" weiterhin "Die Politik der internationalen Finanzeliten durchkreuzen. Für eine raumorientierte Volkswirtschaft" zu lesen.

Kot-Attacke auf LINKEN-Büro in Lindenau

26.

Juli
2020
Sonntag

Auf das Abgeordneten- und Bürger_innenbüro "Interim" der Partei DIE.LINKE wird ein Anschlag mit Kot verübt. Dieser wird großflächig auf der Glastür angebracht.
Das Büro wurde bereits mehrfach Ziel von Sachbeschädigungen, so z.B. im März 2018 und Mai 2018.
Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

LINKEN-Wahlplakate in Grimma beschmiert

7.

August
2019
Mittwoch

In Grimma werden mehrere Wahlplakate der Partei DIE.LINKE beschmiert. Welche Parolen angebracht werden, ist nicht öffentlich bekannt.

Angriff wegen LINKEN-Button

8.

September
2018
Samstag

Eine Person trägt einen Button der Partei DIE.LINKE. Eine andere schlägt diese Person um an ihr Handy heranzukommen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen räuberischer Erpressung wird eingestellt.

LINKEN-Plakat in Wurzen angezündet

25.

Juli
2019
Donnerstag

Unbekannte zünden in Wurzen ein Wahlplakat der Partei DIE.LINKE an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Erneut LINKEN-Plakat in Wurzen angezündet

19.

August
2019
Montag

Unbekannte zünden in Wurzen ein Wahlplakat der Partie DIE.LINKE an. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird eingestellt da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.
Bereits einen Monat zuvor wurden ebenfalls ein Plakat angezündet.

LINKEN-Wahlplakat in Bad Lausick beschmiert

10.

Mai
2019
Freitag

In Bad Lausick wird zwischen dem 22.04. und 10.05.2019 ein Wahlplakat der Partei DIE.LINKE mit Hakenkreuz und SS-Runen beschmiert. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

LINKEN-Büro in Grünau angegriffen

29.

September
2019
Sonntag

Erneut wird das LINKEN-Abgeordnetenbüro von Sören Pellmann in Leipzig-Grünau angegriffen. Gegen 1 Uhr treffen mehrere Steine die Glasfassade und verursachen deutlich sichtbare Einschläge in den Scheiben. Auf Twitter schreibt Pellmann, dass der Täter "maskiert, vermummt mit Mütze" war.

LINKEN-Wahlplakat in Taucha "ergänzt"

31.

August
2019
Samstag

Unter einem Plakat der LINKEN-Kandidatin Luise Neuhaus-Wartenberg welches in der Leipziger Straße in Taucha hängt, wird ein ergänzender Text angebracht. Dieser ist mit "Achtung Wahlvolk aufgepasst - für Euch mal kurz zusammengefasst" überschrieben. Daraufhin folgt eine längere Diffamierung der Kandidatin, ihrer Familie und ihrer Partei. Ihr und der LINKEN wird unterstellt nicht im Sinne des Volkswillens zu handeln sondern lediglich das eigene ökonomische Wohl im Blick zu haben. Implizit wird weiterhin zur Wahl der AfD aufgerufen.