Musik

Ereignisse nach Themen

Neonazi-Konzert in Staupitz

9.

Oktober
2021
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 160 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Kodex-Frei", "Endstufe" und "Skumshot".
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

Neonazi-Konzert in Staupitz

2.

Oktober
2021
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 230 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Die Lunikoff-Verschwörung", "Uwocaust und Helfershelfer" und "SPN-S".
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

Rechtsrock tönt aus Auto

1.

Oktober
2021
Freitag

An der Pragerstraße, kurz vor dem Ostplatz, stehen Autos im Stau vor der Ampel. Aus einem der Wägen tönt die Songzeile "Sie ist rechtsextrem und das finde ich so schön", die aus dem Song "Rechtsextrem" der Rechtsrockband Hauptkampflinie (HKL) stammt.

Neonazi-Konzert in Staupitz

11.

September
2021
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 170 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Gesta Bellica", "Front776" und "Odessa".
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

Neonazi-Konzert in Staupitz

3.

September
2021
Freitag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 100 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Stahlkappenglanz", "Legion S" und "Endstufe".
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

Neonazi-Konzert in Staupitz

7.

August
2021
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit 97 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Volksnah", "Confident of Victory" und "Überzeugungstäter Vogtland".
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

Landser-Musik am Bahnhof in Grimma

20.

September
2021
Montag

Eine Gruppe Jugendlicher, etwa 15 oder 16 Jahre alt, spielt am Bahnhof in Grimma lautstark Musik der Band Landser ab. Über eine Bluetoothbox ist das Lied "Opa war Sturmführer bei der SS" der Band Landser zu hören.
Landser ist eine Band aus dem neonazistischen Milieu und löste sich 2003 auf. Fast alle Lieder haben diskriminierende Inhalte, in denen gegen Minderheiten gehetzt und zur Gewalt gegen sie aufgerufen wird oder verherrlichen den Nationalsozialismus.
Genau darum geht es auch in dem Lied, das in Grimma am Bahnhof abgespielt wurde - und in Deutschland verboten ist.

Neonazi-Konzert in Staupitz

17.

Juli
2021
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 230 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Thematik25" (Leipzig), "Confident of Victory" (Brandenburg) und "Uwocaust und Helfershelfer".
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz

Mit Shirt von Naziband auf der Holsteinstraße

24.

Juli
2021
Samstag

Ein glatzköpfiger Mann läuft auf der Holsteinstraße in Richtung Süden. Er trägt ein T-Shirt der Neonaziband Blutrein. Dieses wird von einem bekannten sächsischen Neonaziversand zum Verkauf angeboten.

Mehrere Hitlergrüße und rechtsoffene Bands auf Borna Open-Air

2.

Juli
2021
Freitag

Beim jährlich stattfindenden Open-Air in Borna werden mehrmals Hitlergrüße gezeigt. Zumeist begrüßen sich Besucher_innen des Musikfestivals mit der Geste. Am Freitag findet dies mindestens zwei mal, am Samstag einmal statt. Viele der Besucher_innen tragen T-Shirts der Bands Frei-Wild, Böhse Onkelz und der Antisemismus bedienenden Band BRDigung, die Freitagabend einen Auftritt hat.