Neonazis

Ereignisse nach Themen

Angriff auf linken Jugendlichen bei Geburtstagsfeier in Trebsen

24.

Juli
2021
Samstag

Bei einer Geburtstagsfeier in der Kleingartenanlage "Erholung" in Trebsen wird ein 16-Jähriger von zehn Jugendlichen, die der rechten Szene angehören, zusammengeschlagen. Er zieht sich dabei unter anderem Schwellungen im Gesicht und geprellte Rippen zu. Vor den Schlägen beschimpfen ihn die Angreifer, die ebenfalls bei der Feier zu Gast sind, als „Drecks-Juden“ und zwingen ihn, sein T-Shirt mit dem Slogan "Rassismus tötet" auszuziehen. Dieses wird zerrissen und verbrannt.

Erneutes Transparent der "VNL" in Stötteritz

23.

Juli
2021
Freitag

Freitag abend entrollen mehrere vermummte Personen aus dem ehemaligen Bahnhofsgebäude am S-Bahnhof Stötteritz ein Transparent. Auf diesem ist wiederum "Anti-Antifa" zu lesen. Als Verweis auf eine Gruppierung findet sich der Schriftzug "VNL" und ein Pfeil nach rechts oben, der vermutlich dem Logo der Jungen Nationalisten (JN), der Jugenorganisation der NPD, entlehnt ist. VNL steht dabei für "Vereinigte Nationalisten Leipzig".

Zahlreiche neonazistische Sticker am Weißeplatz angebracht

15.

Juli
2021
Donnerstag

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag werden die Zäune der Oberschule am Weißeplatz sowie umliegende Stromkästen mit zahlreichen neonazistischen Stickern versehen. Auf dieser ist unter anderem "Tötet Lina", "Zecken jagen" und "FCK AFA" zu lesen. Rings um den Weißeplatz werden immer wieder ähnliche Sticker angebracht welche als Teil einer Raumnahme im Stadtteil Stötteritz gedeutet werden können.

Neonazistischer T-Shirt-Aufdruck

11.

Juli
2021
Sonntag

Um 20:32 gehen zwei Männer auf der Oststraße stadtauswärts und befinden sich kurz vor der Kreuzung Riebeckstraße. Einer der beiden trägt ein schwarzes T-Shirt mit dem Aufdruck "HKN KRZ" (für Hakenkreuz).

Neonazistische Graffiti in Trebsen

14.

März
2021
Sonntag

Unbekannte beschmieren in Trebsen das Schild eines Angelvereins mit den Slogans "I <3 NS", "Make Germany White Again" und "FCK ANTIFA". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wird eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Sticker in Gohlis angebracht

21.

Juni
2021
Montag

In der Leipziger Bothestraße werden mehrere Sticker der »Jungen Nationalisten«, der Jugendorganisation der NPD verklebt. Darunter befinden sich Motive zum Thema Antikapitalismus und Heimatschutz sowie zu Identität und Rassismus. In der Bothestraße werden regelmäßig Sticker der »Identitären Bewegung«, der »Jungen Nationalisten« sowie der AfD verklebt.

Jugendliche zeigen Hitlergruß und mackern

14.

Juli
2021
Mittwoch

Eine fünfköpfige Gruppe von Jugendlichen hängt nachmittags in der Grünanlage an der Ecke Antonienstraße/Gießerstraße auf Bänken herum. Dabei trinken sie Getränke und knutschen teilweise. Als eine andere Gruppe von Jugendlichen sie passiert, beleidigen sie diese sexistisch und fordern sie auf sich "zu verpissen". Ein 18-Jähriger aus der Gruppe zeigt zudem den Hitlergruß. Die hinzugerufene Polizei ermittelt gegen ihn wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Informationen.

Nazi-Transparent in Stötteritz gehisst

10.

Juli
2021
Samstag

Am Samstag, wahrscheinlich in der Nacht von Freitag auf Samstag, wird in Stötteritz ein Nazi-Transparent gehisst. Es hängt von einem der Fenster der oberen Etage des stillgelegten Bahnhofsgebäudes unweit der S-Bahn-Haltestelle Stötteritz.
Es handelt sich um ein ca. zwei Meter langes, weißes Laken mit der rote Aufnschrift "VNL - Anti Antifa Zone".

Neulich in Leipzig: Neonazi mit HKNKRZ-T-Shirt unterwegs

29.

Juni
2021
Dienstag

In der Lützner Straße fährt ein Mann auf seinem Mountainbike stadtauswärts in Richtung Neulindenau. Auf seinem T-Shirt prangt der Schriftzeug "HKN KRZ" im Stile eines verbreiteten T-Shirt-Designs, bei auf die Vokale verzichtet wird. Ergänzt man sie, erhält man das Wort Hakenkreuz. T-Shirts dieser Art sind in einschlägigen Neonazi-Shops zu erhalten und umgehen "kreativ" die Strafbarkeit des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

"NS-Zone"-Graffito in Stötteritz

5.

Juli
2021
Montag

In der Güntzstraße in Stötteritz befindet sich auf der linken Straßenseite in Richtung Süden ein Graffito mit dem Schriftzug "NS Zone" . Es wist mit roter Schrift auf einer grauen Hauswand aufgetragen.