Neonazis | chronik.LE

Neonazis

Ereignisse nach Themen

Neonazistische Schmierereien in der Innenstadt

29.

November
2020
Sonntag

Auf einem mobilen Stromkasten an der Ecke Reichstraße/Salzgässchen werden neonazistische Slogans und Symbole angebracht. So sind neben einem Hakenkreuz die Parolen "Fuck Antifa" und "Sieg Heil" zu finden.

Neonazistische Sticker in Gerichshain angebracht

22.

November
2020
Sonntag

An der S-Bahnstation Gerichshain werden mindestens vier neonazistische Sticker verklebt. Auf diesen ist "Make Germany white Again" zu lesen. Darunter befinden sich drei eiserne Kreuze.

Neonazis demonstrieren in Wurzen gegen "Corona-Wahnsinn"

27.

November
2020
Freitag

In Wurzen finden am Freitagabend zwei Aufzüge unter Beteiligung von Neonazis statt. Dafür wurde offenbar intern mobilisiert. Die JN Sachsen (NPD-Jugendorganisation "Junge Nationalisten") schreibt später auf ihrem Twitter-Account, nach einem "Spaziergang gegen die #Corona-Zwangsmaßnahmen" hätten "gut 40 Aktivisten noch eine kurzfristig angemeldete Demonstrationen unter dem Motto 'Gegen Schikanierung nationaler Jugendarbeit'" durchgeführt. Anlass dafür sei die "heutige Indizierung unserer #JN-CD" gewesen. Auf Fotos ist ein Transparent mit der Parole "Das System ist am Ende!

LINKEN-Plakate in Wurzen mit Nazipropaganda überklebt

22.

November
2020
Sonntag

In der Nacht von Samstag zu Sonntag wird in der Dresdener Straße in Wurzen ein Großplakat der Partei DIE LINKE mit mehreren Plakaten der Jugendorganisation der NPD, den Jungen Nationalisten (JN), teilweise überklebt. Auf diesen ist neben dem Slogan "Kapitalismus tötet" weiterhin "Die Politik der internationalen Finanzeliten durchkreuzen. Für eine raumorientierte Volkswirtschaft" zu lesen.

Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz aufgehängt

16.

Januar
2020
Donnerstag

Ein Erwachsener hängt in seiner Wohnung eine Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz auf. Diese ist von Außen sichtbar. Dafür wird er wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 50 Tagessätzen verurteilt.

Neonazi-Konzert in Staupitz

5.

September
2020
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 150 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Kraftschlag", "Überzeugungstäter Vogtland" und "Neubeginn“ (Ungarn).
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

Neonazistische Schmiererei in Anger-Crottendorf

9.

November
2020
Montag

In Anger-Crottendorf werden mit gelber Farbe mehrere Hakenkreuze sowie die Schriftzüge "Fuck Antifa" und "HTLR" (für Hitler) angebracht. Aufmerksame Passant_innen übermalen die neonazistischen Symbole und Parolen.

Neonazistischer Schriftzug am Connewitzer Basketballplatz

10.

November
2020
Dienstag

Am Basketballplatz am Connewitzer Kreuz wird mit deutlich sichtbarer gelber Farbe der Schriftzug "NS ZONE" angebracht. Aufmerksame Passant_innen überkleben die neonazistische Schmiererei.

JN-Plakate und Sticker in Borna angebracht

15.

November
2020
Sonntag

An der Bushaltestelle in Borna-Gnandorf werden Plakate und Sticker der "Jungen Nationalisten", der Jugendorganisation der NPD, angebracht. Ebenso betroffen sind das Dinter-Denkmal vor der Dinter-Oberschule in Borna.

JN-Sticker in Beucha verklebt

12.

November
2020
Donnerstag

In der Albert-Kuntz-Straße in Beucha werden zahlreiche Sticker der "Jungen Nationalisten", der Jugendorganisation der NPD, angebracht. Auf diesen ist u.a. "Organisier' dich jetzt", "Stärke Körper, Geist und Seele" und "Werde der, der Du bist" zu lesen. Die Sticker werden von aufmerksamen Passant_innen entfernt.