Partei | chronik.LE

Partei

Ereignisse nach Themen

Neonazistische Sticker am Adler

7.

April
2021
Mittwoch

An der Haltestelle Adler werden zahlreiche neonazistische Sticker verklebt. Diese vermelden einen Anspruch auf ein neonazistisch dominiertes Gebiet und bewerben die »Jungen Nationalisten«, die Jugendorganisation der NPD.

Zahlreiche neonazistische Sticker in Reudnitz und Stötteritz verklebt

19.

Dezember
2020
Samstag

In den Stadtteilen Reudnitz und Stötteritz werden zahlreiche neonazistische Sticker verklebt. Diese sind zum größten Teil von der NPD-Jugendorganisation »Junge Nationalisten« (JN) sowie weiteren neonazistischen Versandhandeln. Engagierte Anwohner_innen entfernen den Großteil der Aufkleber kurz darauf.

Neonazistische Schmierereien in Reudnitz angebracht

23.

März
2021
Dienstag

Entlang der der Holsteinstraße und rings um den Sportplatz Witzgallstraße in Leipzig-Reudnitz werden zahlreiche neonazistische Schmierereien angebracht, zumeist mit roter Farbe. Zu lesen sind u.a. die Kürzel "NS" und "JN" (Junge Nationailisten - die Jugendorganistation der NPD) sowie die Slogans "Zecken töten" und "Fck 161" (wobei 161 als Zahlencode für "Antifaschistische Aktion" steht). In der Gegend werden immer wieder auch neonazistische Sticker veklebt.

AfD-Kreisrät_innen bedrohen beim Corona Autokorso in Oschatz

27.

März
2021
Samstag

In Oschatz findet ein Autokorso mit dem Motto "Schluss mit der Corona-Diktatur" statt. Daran beteiligen sich ca. 130 Fahrzeuge. Noch vor Start bedrängen mehrere Teilnehmer des Autokorsos, darunter die Meißener AfD-Kreisrät_innen Enrico Barth und Anett Schön zwei Insassen eines anderes Autos, welche sie als politische Gegner_innen identifizieren.

NPD- und JN-Sticker in Grünau verteilt

23.

März
2021
Dienstag

Im Stadtgebiet von Grünau werden am Dienstag allerlei Sticker der Neonazipartei NPD und ihrer Jugendorganisation JN verklebt. Auf einem Aufkleber wird der aus der antifaschistischen Szene stammende Spruch "Gib Nazis keine Chance", der sich an der Aufklärungskampagne gegen das HIV-Virus ("Gib Aids keine Chance") anlehnt, zu "Gib Nazis eine Chance" umgewandelt.

AfD Landkreiskreis unterstellt tödliche Folgen der Corona-Impfung

20.

Februar
2021
Samstag

Die AfD Landkreis Leipzig postet auf Facebook ein Sharepic auf welchem ein kausaler Zusammenhang zwischen der Corona-Impfung in einem Leipziger Pflegeheim sowie der Infizierung und dem Tod von 11 (laut AfD 16) Bewohner_innen hergestellt wird.
Der Zusammenhang zwischen Impfung und Infizierung ist mehr als unwahrscheinlich, vielmehr ist davon auszugehen, dass sich die Bewohner_innen kurz vor der Impfung infizierten. Betrachtet man bundes- und weltweit die Folgen der Impfung ist ein statistischer Zusammenhang zwischen Impfung und Infizierung nicht mehr haltbar.

Die AfD Landkreis Leipzig und die geplante Corona-Pandemie

14.

März
2021
Sonntag

Die AfD Landkreis Leipzig postet auf Facebook ein Sharepic auf dem behauptet wird, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere Personen bereits 6 Monate vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie eben jene besprochen hätten. Damit wird eine Planung der Pandemie und gezielte Verbreitung des Virus unterstellt. Im dazugehörigen Text wird suggeriert, dass die auf einer Konferenz im Mai 2019 anwesenden Personen (u.a.

Dominik Buchmann (AfD) sieht durch Gendern Gesellschaft bedroht

23.

Februar
2021
Dienstag

Unter einem Post des Delitzscher Oberbürgermeisters Manfred Wilde in einer Facebook-Gruppe zur aktuellen Corona-Situation beschwert sich der AfD-Stadtrat Dominik Buchmann über das Wort "Grenzpendelnde". Dieses stehe für ihn für die Verstümmelung der deutschen Sprache. Nebenbei teasert er kurz an, dass das "C-Thema [...] bereits grenzwertig genug und vollkommen bis zur Katastrophe überzogen" sei. Was genau er damit meint führt er nicht aus, deutet damit allerdings Verweise zu verschiedene Verschwörungserzählung zu Corona an.

Dominik Buchmann (AfD) teilt rassistisches und verschwörungsideologisches Video

14.

März
2021
Sonntag

Auf dem erst wenige Tage zuvor gegründete Telegram-Kanal "Delitzscher AfD - Stark in Nordsachsen D. Buchmann" wird ein Video aus dem japanischen Fernsehen geteilt. Das gesprochene japanisch wird dabei mit deutschen Untertiteln versehen. Diese sind jedoch frei erfunden und haben keinen Bezug zum Gesprochenen. Weiterhin ist das Video geschnitten und wurde ergänzt bzw. gekürzt. Das bereits 2012 erstellte Video Video setzt sich angeblich mit einer in Deutschland verbreiteten Geisteskrankheit Namens "manische Culpathie" auseinander.

Neonazistische Sticker am S-Bahnhof Plagwitz

7.

März
2021
Sonntag

Am S-Bahnhof Plagwitz werden zahlreiche neonazistische Sticker verklebt. Dabei sind Sticker der »Jungen Nationalisten«, der Jugendorganisation der NPD, mit einem stilisierten Völkerschlachtdenkmal und dem Schriftzug "Messestadtaktivisten". Außerdem finden sich Sticker der JN-Kampagne »schuelersprecher.info« mit dem Slogan "Linker Mainstream raus aus den Schulen".