Pierre Dornbrach

Ereignisse nach Themen

Mitgliederversammlung der JN Sachsen plus Konzert in Leipzig

14.

Dezember
2013
Samstag

Zum wiederholten Male trafen sich die sächsischen "Jungen Nationaldemokraten" zu ihrer Jahreshauptversammlung im NPD-Zentrum in Leipzig-Lindenau. Die JN ist die Nachwuchsorganisation der NPD. Die behauptete Teilnehmerzahl liegt mit 100 Personen an der Kapazitätsgrenze des Nazi-Zentrums in der Odermannstraße.

Nazi-Aufmarsch zum "Heldengedenken" in Wurzen

12.

November
2011
Samstag

Rund 100 Neonazis zogen am Sonnabend ab 17 Uhr unter dem Motto "Ehre, wem Ehre gebührt – Großvater ich bin stolz auf dich!" durch Wurzen. Dabei führten sie Handfackeln, Grablichter, Soldatenporträts und Transparente mit sich. Sammelpunkt war ab 16 Uhr der Jacobsplatz, danach gab es Zwischenkundgebungen auf dem Bürgermeister-Schmidt-Platz und auf dem Markt. Der von nerviger Musik begleite Marsch endete schließlich am so genannten "Kriegerdenkmal", erbaut für die Toten der beiden Weltkriege in der Nähe des Bahnhofs.

Kundgebung von NPD und "Freies Netz" in Geithain

13.

August
2011
Samstag

Bei einer Kundgebung im Geithainer Henning-Frenzel-Stadion haben sich etwa 120 Neonazis zum "Tag der Identität" versammelt. Die Veranstaltung sollte ursprünglich im Bürgerhaus Geithain stattfinden.

Anmeldung und "Rechtskampf"