Propaganda | chronik.LE

Propaganda

Ereignisse nach Themen

Die AfD Landkreis Leipzig und die geplante Corona-Pandemie

14.

März
2021
Sonntag

Die AfD Landkreis Leipzig postet auf Facebook ein Sharepic auf dem behauptet wird, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere Personen bereits 6 Monate vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie eben jene besprochen hätten. Damit wird eine Planung der Pandemie und gezielte Verbreitung des Virus unterstellt. Im dazugehörigen Text wird suggeriert, dass die auf einer Konferenz im Mai 2019 anwesenden Personen (u.a.

Dominik Buchmann (AfD) sieht durch Gendern Gesellschaft bedroht

23.

Februar
2021
Dienstag

Unter einem Post des Delitzscher Oberbürgermeisters Manfred Wilde in einer Facebook-Gruppe zur aktuellen Corona-Situation beschwert sich der AfD-Stadtrat Dominik Buchmann über das Wort "Grenzpendelnde". Dieses stehe für ihn für die Verstümmelung der deutschen Sprache. Nebenbei teasert er kurz an, dass das "C-Thema [...] bereits grenzwertig genug und vollkommen bis zur Katastrophe überzogen" sei. Was genau er damit meint führt er nicht aus, deutet damit allerdings Verweise zu verschiedene Verschwörungserzählung zu Corona an.

Eingeritztes Hakenkreuz in S-Bahn

26.

Februar
2021
Freitag

In der S-Bahnlinie 4 (Torgau - Markkleeberg) ist ein eingeritztes Hakenkreuz zu sehen. Der informierte Zugbegleiter reagiert umgehend und überklebt dieses.

Neonazi-Konzert in Staupitz

10.

Oktober
2020
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 180 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Thematik25" (Leipzig), "Front 776" (Chemnitz) und "Noie Werte" (Baden-Württemberg).
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz

Neonazi-Konzert in Staupitz

3.

Oktober
2020
Samstag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 180 Teilnehmenden statt. Die angekündigten Bands sind "Eskalation" (Bayern) und "Endstufe" (Bremen).
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz

Neonazis im Friedenspark unterwegs

9.

März
2021
Dienstag

Gegen 19:00 Uhr ist eine kleine Gruppe Neonazis lautstark und agressiv im Friedenspark unterwegs. Sie rufen "Sieg Heil", "Heil Hitler" und "SS".

Corona-Propaganda in Delitzsch verteilt

4.

März
2021
Donnerstag

In Delitzsch werden in zahlreichen Briefkästen Propaganda-Materialien eingeworfen. Darunter befindet sich Flyer, welche Corona als Erkältungsviren verharmlosen und physische und psychische Langzeitschäden des Maskentragens behaupten. Ein offensichtlich selbst ausgedruckter Zettel wirbt für kontinuierlichen Protest gegen die Corona-Maßnahmen und weist die Leser_innen dafür auf verschiedene "alternative" Medienkanäle hin. Diese sind allesamt im verschwörungsideologischen Spektrum zu verorten.

Neonazistische Sticker am S-Bahnhof Plagwitz

7.

März
2021
Sonntag

Am S-Bahnhof Plagwitz werden zahlreiche neonazistische Sticker verklebt. Dabei sind Sticker der »Jungen Nationalisten«, der Jugendorganisation der NPD, mit einem stilisierten Völkerschlachtdenkmal und dem Schriftzug "Messestadtaktivisten". Außerdem finden sich Sticker der JN-Kampagne »schuelersprecher.info« mit dem Slogan "Linker Mainstream raus aus den Schulen".

Neonazistische Sticker am Hauptcampus und Augustusplatz

1.

März
2021
Montag

Rings um den Hauptcampus der Universität Leipzig und am Augustusplatz werden zahlreiche neonazistische Sticker angebracht. Die meisten richten sich gegen politische Gegner_innen. Es finden sich Slogans wie "fck afa" (für Fuck Antifa), "Hier wurde linksextreme Propaganda überklebt" und "Love animals Hate Antifa".

Neonazistische Aufkleber auf LKW

23.

Dezember
2020
Mittwoch

Ein blauer LKW mit Aufklebern der "Brigade Ost" parkt an der Gregor-Fuchs-Straße bei der ehemaligen Karl Krause-Fabrik. Die Aufkleber sind an beiden Türen angebracht. Zudem beinhaltet die vierstellige Ziffer des Kennzeichens die Kombination "88" für "Heil Hitler".
"Brigade Ost" war eine neonazistische Terrorgruppe, deren Mitglieder in in Kontakt mit der rechtsterroristischen Gruppe NSU stand.