Propaganda

Ereignisse nach Themen

Nazi-Propaganda und Bedrohung in Taucha

19.

Oktober
2021
Dienstag

Gegen 19 Uhr beleidigen zwei Männer in Begleitung einer jungen Frau eine einkaufende Person in lauten und aggressivem Tonfall mit "Verreckt ihr scheiß Zecken". Sie gehen weiter und lachen.

Zudem kleben am Bahnhof Taucha, Leipziger Straße (Innenstadt) sowie an der Parthe mehrere Aufkleber der NPD.

Aufkleber der NPD am Bahnhof Grimma

27.

September
2021
Montag

Am Oberen Bahnhof Grimma wird ein Aufkleber der NPD angebracht. Auf diesem steht "Wehrpflicht Ehrensache NPD". Der Sticker ist von einem rechten Versandhandel und mit Namen und Anschrift eines Berliner NPD-Funktionärs im Impressum angegeben.

Geschichtsrevisionistischer Zettel an Bank angebracht

13.

Oktober
2021
Mittwoch

An einer Bank entlang des Radwegs in Verlängerung der Rolf-Axen-Straße wird ein selbstgemachte Schild angebracht. Auf dem einlaminierten Schild ist zu lesen: "Nur für Geimpfte", darunter der Hashtag "#Geschichte wiederholt sich". Der_die unbekannte Verfasser_in bezieht sich damit auf die von den Nationalsozialisten erlassenen Rassegesetze, die über Verbotsschilder mit Aufschriften wie "Nur für Arier" durchgesetzt wurden. Hierbei wird ein geschichtsrevisionistischer Vergleich zwischen der NS-Diktatur und der aktuellen Impfkampagne gezogen, der die Verbrechen der NS-Zeit verharmlost.

Propaganda-Aktion der "Identitären" gegen "Linksextremismus" an der Universität

18.

Oktober
2021
Montag

Am Montagnachmittag findet vor der Universität Leipzig nach längerer Pause mal wieder eine Propaganda-Aktion der "Identitären Bewegung" (IB) statt. Gegen 13 Uhr entrollen drei mit weißen Tüchern vermummte Männer außerhalb des Campus, auf der dem Augustusplatz zugewandten Seite des Augusteums, hektisch ein 10-15 Meter langes Transparent und zünden drei Rauchtöpfe.

Rassistischer Aufkleber an Geflüchtetenunterkunft geklebt

12.

Oktober
2021
Dienstag

Eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Holzhausen wird gezielt mit einem rassistischen Aufkleber versehen. Auf diesem steht "Refugees not welcome".

Rassistische Aufkleber vor Grundschule verklebt

7.

Oktober
2021
Donnerstag

Vor der 74. Grundschule in Anger Crottendorf werden Aufkleber an die Fahrradbügel geklebt. Diese beinhalten rassistische und antikommunistische Botschaften. Auf den Sticker ist unter anderem "Bitte fliehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu wohnen. Refugees not welcome." und "Better dead than red." zu lesen.

Antisemitische und NPD-Sticker in Stötteritz verteilt

23.

September
2021
Donnerstag

Am Donnerstag entdecken aufmerksame Passanten in der Unteren Eichstädter Straße mehrere Aufkleber. Diese polemisieren in antisemitischer Weise gegen Israel. Weitere Sticker stammen von der neonazistischen Partei NPD.

Rassistische Aufkleber in Stötteritz verteilt

8.

September
2021
Mittwoch

Am 8.9. entdecken aufmerksame Passant_innen in der Weißestraße in Stötteritz rassistische Aufkleber, die "Refugees not welcome" und "Bring your families home". Zudem verweisen sie auf die einen neonazistischen Versand bei dem auch neonazistische Sticker und Kleidung erhältlich sind.

Neonazistische Sticker in Stötteritz verklebt

1.

September
2021
Mittwoch

Aufmerksame Passant_innen entdecken in Stötteritz rassistische Aufkleber des Online-Portals "Widerstand.info". Darauf abgebildet sind Menschen, die durch ein Grenztor laufen. Betitelt sind die Aufkleber mit dem Spruch "Ausländer rein - wir sagen nein.".

Antimuslimisch-rassistische Sticker in Grünau verklebt

3.

September
2021
Freitag

Entlang der Uranusstraße in Leipzig Grünau werden mehrere Sticker verklebt. Das Motiv, das an den ursprünglich aus der linken Hardcoresubkultur stammenden "Good Night White Pride"-Sticker erinnert, zeigt einen stilisierten Neonazi. Dieser ist durch ein Eisernes Kreuz gekennzeichnet. In seinen Händen hält er ein Schwein, das er auf eine am Boden liegende Person zu werfen droht. Die Person, die am Boden liegt, trägt auf ihrer Brust ein stilisiertes "Islamischer Staat"-Logo. Die Szeniere ist von dem Schriftzug "Good Night Islamistic Pride" umrandet.