Sachbeschädigung | chronik.LE

Sachbeschädigung

Ereignisse nach Themen

Schkeuditz: Schilder mit Hakenkreuzen beschmiert

24.

Dezember
2008
Mittwoch

In der Nacht zum 24.12. wurde zwei Verkehrsschildern in der Leipziger Straße (Höhe Straßenbahnhaltestelle Altscherbitz) mit Hakenkreuzen beschmiert. Die Polizei wurde am selben Tag informiert.

Silvester-Randale in Colditz

1.

Januar
2009
Donnerstag

In der Silvesternacht ist es in Colditz (Landkreis Leipzig) zu großflächiger Randale gekommen. In einem LVZ-Bericht ist von "Jugendgruppen" die Rede, die im Stadtzentrum "gewütet haben". Die Randalierer sollen laut einem Augenzeugen mit Feuerwerkskörpern und Steinen geworfen haben. Dadurch wurden mehrere öffentliche Gebäude (Rathaus, Polizei, Sparkasse) beschädigt.

Rechte Parolen in Großbothen (Landkreis Leipzig)

21.

Dezember
2008
Sonntag

In der Nacht vom 21. zum 22. Dezember wurde die Eisenbahnunterführung in Großbothen bei Grimma laut Polizei mit rechten Parolen beschmiert. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Zerstörung von Wahlplakaten in Markkleeberg

22.

Mai
2008
Donnerstag

Am 22.05. wurde gegen 23:00 Uhr durch einen Zeugenhinweis bekannt, dass drei Jugendliche Wahlplakate verschiedener Parteien abgerissen haben.

Die Polizei stellte drei junge Männer (19, 23, 21) im Bereich der Koburger Straße. Bei der anschließenden Durchsuchung der Personen wurden mehrere CDs mit rechtsgerichteter Musik aufgefunden.

Borna: Wahlplakate von SPD und Linken zerstört

12.

Mai
2008
Montag

Am Pfingstmontag stellte die Polizei nach einem Zeugenhinweis gegen 22:50 Uhr vier Tatverdächtige, die in der Bahnhof- und Stauffenbergstraße Wahlplakate von SPD und der Linkspartei zerstörten. Zumindest eine der Personen soll der Neonazi-Szene zuzuordnen sein.

Hakenkreuz-Schmierereien in Geithain

1.

April
2008
Dienstag

In der Nacht zum 02.04. beschmierten Neonazis in Geithain mehrere Gebäude, Bänke, Abfallbehälter sowie ein Fahrzeug mit (neo)nazistischen Symbolen, unter anderem Hakenkreuzen.

Nazi-Schmierereien in Grimma

20.

April
2008
Sonntag

Am 20.04. sprühten Unbekannte Hakenkreuze und faschistische und fremdenfeindliche Parolen wie "Adolf Hitler" und "Ausländer raus" auf den Gerichtsweg. Der Staatsschutz nahm die Ermittlungen aufgenommen.

"Nationale Jugend Pegau" ruft zu Silvester-Aktion auf

21.

Dezember
2008
Sonntag

Mit einem großflächigen Graffiti kündigt die "Nationale Jugend Pegau" eine Aktion zu Silvester an. „Zeigen wir wer wir sind – Alle in schwarz“ heißt es in der Botschaft.

Erneut Scheiben des Bornaer Parteibüros der LINKEN zerschlagen

14.

Juli
2007
Samstag

In der Nacht vom 14.07. auf den 15.07. warfen Unbekannte die noch nicht beschädigten Scheiben des Büros der Partei "Die Linke" ein. Die anderen Scheiben wurden bereits eine Woche vorher zerschlagen. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000€.

Scheiben des Bornaer Parteibüros der LINKEN zerschlagen

11.

Juli
2007
Mittwoch

In der Nacht zum 08.07. warfen Unbekannte um 00:37 Uhr zwei Scheiben des Büros der Partei "Die Linke" in der Wilhelm-Külz-Straße ein. Das Büro dient auch als Treffpunkt links-alternativer Jugendlicher. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.