Sachbeschädigung

Ereignisse nach Themen

Nazis vertreiben junge Frau in Wurzen aus ihrer Wohnung

21.

August
2009
Freitag

Über mehrere Wochen hinweg hat eine Gruppe jugendlicher Neonazis in Wurzen eine junge Frau in ihrer Wohnung terrorisiert. Die Nazis treffen sich nach Angaben des Netzwerks für Demokratische Kultur e.V. (NDK) oft zum Feiern in dem Haus in der Schillerstraße, in dem auch der mutmaßliche Kopf der Gruppe zusammen mit seiner Mutter wohnt.

Angriff auf Vereinsräume in Mügeln

23.

August
2009
Sonntag

Zum wiederholten Mal werden am Wochenende in Mügeln (Nordsachsen) die Vereinsräume des gegen Nazis und Rassismus engagierten Vereins Vive le Courage e.V. attackiert. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag haben gegen 2 Uhr mehrere "teilweise bekannte Personen" (Polizeimeldung) gegen die Eingangstür des Gebäudes getreten und eine Bierflache gegen die Tür geworfen, so dass die Verglasung zu Bruch ging. In dem Gebäude hat sich zu diesem Zeitpunkt noch ein junges Vereinsmitglied aufgehalten.

Nazi-Parolen an Wurzener Kleingärten

18.

August
2009
Dienstag

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwei Gartenlauben in der Wurzener Gartensparte „Prießnitz“ sowie den Eingangsbereich eines Wohngrundstückes in der Marienstraße mit "rechten Parolen" besprüht. Die Beseitigung der Schmierereien sei veranlasst und die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Hakenkreuzschmierereien am Linke-Büro in Lindenau

12.

Juli
2009
Sonntag

In der Nacht vom 12. zum 13. Juli wurde die Schaufensterscheibe des Linksbüro Alt-Lindenau in der Georg-Schwarz-Straße 8 mit einem großen Hakenkreuz beschmiert. Seit seiner Eröffnung am 27. März ist das Büro mindestens zweimal, im April und im Mai, Ziel von Angriffen gewesen.

AJZ "Bunte Platte": noch nicht eröffnet, schon Ziel von Nazis

1.

Juli
2009
Mittwoch

Das alternative Projekt AJZ Bunte Platte in Grünau, im Jahr 2008 Gewinner des Sächsischen Förderpreises für Demokratie, wird noch vor der offiziellen Eröffnung seiner neuen Räumlichkeiten mehrfach mit neonazistischen Parolen beschmiert und beschädigt.

Leisnig: Nazis überfallen Jugendliche in deren Wohnung

28.

Juni
2009
Sonntag

In den Morgenstunden überfielen zwei ortsbekannte Neonazis zwei alternative Jugendliche in ihrer Wohnung am Leisniger Markt. Nach Beschreibungen der Geschädigten traten die Täter die Türen ein, zerschlugen die Einrichtung und verletzten anschließend einen der beiden Jugendlichen so schwer, dass der ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Polizei wurde gerufen und Anzeige erstattet.

Nazi-Aufkleber an Eingangstür des FSV Rot/Schwarz Eilenburg

18.

Juni
2009
Donnerstag

Am 18. Juni beschädigten Unbekannte das Schloß der Eingangstür zum Clubhaus des FSV Rot/Schwarz Eilenburg in der Dr.-Belian-Straße mittels Sekundenkleber. Zudem wurden am Schloß Aufkleber mit "rechtsgerichtetem Inhalt" (Polizeimeldung) angebracht.

Fensterscheiben des Vive-le-Courage-Vereinshauses eingeworfen

12.

Juni
2009
Freitag

In der Nacht zum 12.Juni wurden zwei Fensterscheiben des Vereinshauses vom Vive le Courage e.V. eingeschlagen sowie ein Kellerfenster eingetreten. Am Tatort haben die Täter_innen einen Aufkleber mit der Aufschrift "Nationaler Sozialismus oder Untergang" hinterlassen.

Nazi-Schmierereien in Wedelwitz (Eilenburg)

9.

Juni
2009
Dienstag

Am Vormittag des 9. Juni wurden an der Fußgängerunterführung in der Weinbergstraße rote Farbsprühereien mit "rechten Inhalten" (Polizeimeldung) festgestellt. Wann diese genau angebracht worden sind, konnte im Nachgang nicht festgestellt werden.

Wahlplakte mit Nazi-Parolen beschmiert (Kohren-Sahlis)

31.

Mai
2009
Sonntag

In der Nacht vom 31.Mai auf den 1.Juni wurden in der Schulstraße und der Dolsenhainer Straße (Kohren-Sahlis) zehn Wahlplakate der SPD und der FDP mit Nazi-Parolen besprüht.