Straftat

Ereignisse nach Themen

Rassistische Schmierereien in Regis-Breitingen

12.

März
2016
Samstag

An eine Bushaltestelle in Regis-Breitingen wurde "Rapefugees not welcome" gesprüht. Die rassistische Wortneuschöpfung "Rapefugees" suggeriert, dass alle Geflüchteten (potentielle) Vergewaltiger sind. Das Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde im Juni 2016 eingestellt.

"Heil Hitler" in den Nacken von Mitschüler geschrieben

4.

Mai
2016
Mittwoch

Ein Schüler schrieb einem Mitschüler die Worte "Heil Hitler" in den Nacken. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wurde im Juni 2016 nach § 45 Abs. 1 JGG (Absehen von der Verfolgung) eingestellt.

Hitlergruß in Grimma

14.

Februar
2016
Sonntag

Ein Erwachsener zeigte in Grimma in der Öffentlichkeit den Hitlergruß. Dafür wurde er im Mai 2016 wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 20 Tagessätzen verurteilt.

JN verklebt rassistische Plakate in Borna

16.

Juni
2016
Donnerstag

Die Jugendorganisation der NPD, die JN, plakatiert im Stadtgebiet in Borna. Auf den Plakaten ist der rassistische Slogan "Ausbildung statt Überfremdung" zu lesen.

Hakenkreuze in Kitzscher gesprüht

5.

Februar
2017
Sonntag

Unbekannte Personen brachten am Wochenende an mehreren Fenstern eines Geldinstitutes vier Hakenkreuze in einer Größe von jeweils 1 Meter x 0,80 Meter an. Die nationalsozialistischen Symbole ließen sich am folgenden Montag von der Scheibe entfernen, Farbreste blieben jedoch an den Fensterrahmen zurück. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Rassistische Aufkleber in Grimma verklebt

2.

Februar
2017
Donnerstag

Laut Polizei verklebten Unbekannte in Grimma-Süd an mehreren Hauseingängen rassistische Aufkleber. Auf diesen sind zwei Personen in Schwarz abgebildet. Die männliche Person trägt ein Gewehr vor der Brust, die weibliche mit Burka bekleidete Person hält Sprengstoff in der Hand. Daneben steht: "Wir müssen
draußen bleiben“. Laut Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Anfangsverdachts der Volksverhetzung eingeleitet.

Münze mit Hakenkreuz in Umlauf gebracht

12.

Januar
2016
Dienstag

Unbekannte brachten in Grimma eine Münze in Umlauf auf der ein Reichsadler mit Hakenkreuz zu sehen ist.

Bedrohung gegenüber Künstler in Borna

3.

März
2016
Donnerstag

Gegenüber einem Künstler, welcher Container für Flüchtlingsunterkünfte gestalten will, wurde angekündigt, dass er sich nicht wundern müsse, „wenn das Ding in Schutt und Asche aufgeht“.

Hakenkreuz

22.

Februar
2016
Montag

In Taucha wurde durch Unbekannte eine Mauer mit einem Hakenkreuz beschmiert.

Hakenkreuz an Kirche in Oschatz

26.

Dezember
2015
Samstag

Unbekannte haben ein Hakenkreuz an eine Kirche in Oschatz angebracht.