Tierschutz

Ereignisse nach Themen

Neonazis beteiligen sich an Aktion des BUND Sachsen e.V. (Torgau)

6.

September
2011
Dienstag

An einer Demonstration des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Sachsen e.V., die sich gegen die Landwirtschaftspolitik der sächsischen Landesregierung sowie industrielle Massentierhaltung richtete, nahmen ungefähr 50 Personen teil.

"Artgerecht": Geithainer Neonazis machen auf Tierschutz und hetzen gegen "Zirkuszigeuner"

26.

Juli
2011
Dienstag

Das neonazistische "Freie Netz Borna-Geithain" hat ein (scheinbar) neues Thema für sich entdeckt: Im "gesamten Stadtgebiet von Geithain" seien Plakate mit der Aufschrift "Schluss mit dem Zirkus! - Kein Applaus für Tierquälerei!" aufgetaucht, heißt es in einer Twitter-Meldung. Anlass für die angeblich hundertfach verteilten Plakate ist ein Zirkus, der gegenwärtig in der Stadt gastiert. Überklebt wurden u.a. dessen Werbetafeln. Auf den Plakaten ist unter der Überschrift mit den zwei Ausrufezeichen ein leidendes Kamel abgebildet, daneben das Motto "Artgerecht ist nur die Freiheit".