verfassungsfeindliche Kennzeichen

Ereignisse nach Themen

Hakenkreuze in Beucha gesprüht

9.

Juni
2018
Samstag

Unbekannte sprühen im Gebiet der Bergkirche Beucha mit blauem und schwarzem Lack Hakenkreuze. Wie lange sie dort schon zu sehen sind, ist unbekannt. In gleicher Farbe sind im kompletten Dorfgebiet "LOK"-Schriftzüge angebracht.

Neonazistische Parolen in Naunhof geschmiert

26.

Mai
2018
Samstag

Unbekannte beschmieren eine Grundstückmauer an der Bahnlinie in Naunhof mit neonazistischen Parolen. Es ist "Sieg Heil" und "Heil Hitler" zu lesen. Weiterhin wird ein Hakenkreuz angebracht.

Neonazistische Schmierereien in Oschatz

29.

Dezember
2017
Freitag

Unbekannte schmieren in Oschatz "Sieg Heil" und ein Hakenkreuz an die Tür eines LKW sowie "Adolf Hitler" und ein Hakenkreuz an einen Briefkasten. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze an Asylunterkunft in Brandis geschmiert

22.

März
2018
Donnerstag

Unbekannte beschmieren in einer Unterkunft für Geflüchtete in Brandis mehrere Türen und Wände mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Bad Lausick geschmiert

15.

Dezember
2017
Freitag

Unbekannte beschmieren in Bad Lausick ein Trafohäuschen mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Delitzsch geschmiert

21.

September
2017
Donnerstag

Unbekannte schmieren Hakenkreuze auf Pflastersteine vor einem Jugendclub. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Schmierereien in Bad Düben

8.

Januar
2018
Montag

Unbekannte beschmieren in Bad Düben ein Übungsgebäude der Bundeswehr mit "Sieg Heil" und einem Hakenkreuz. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze im Unterricht gemalt

9.

März
2018
Freitag

Ein Schüler malt im Kunstunterricht ein Bild mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt.

Hakenkreuz im Schulunterricht gemalt

16.

Dezember
2017
Samstag

Ein Schüler einer Schule in Oschatz bemalt im Unterricht einen Kerzenständer mit einem Hakenkreuz. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im April 2018 eingestellt.

Brand und Hakenkreuz an Gedenkstätte einer Kirche

27.

Mai
2018
Sonntag

Unbekannte zünden einen Mülleimer an der Gedenkstätte einer ehemaligen Kirche in Stötteritz an. Dabei hinterlassen sie auf einem Abflussdeckel ein Hakenkreuz.