verfassungsfeindliche Kennzeichen

Ereignisse nach Themen

Münze mit Hakenkreuz in Umlauf gebracht

12.

Januar
2016
Dienstag

Unbekannte brachten in Grimma eine Münze in Umlauf auf der ein Reichsadler mit Hakenkreuz zu sehen ist.

Hakenkreuz

22.

Februar
2016
Montag

In Taucha wurde durch Unbekannte eine Mauer mit einem Hakenkreuz beschmiert.

Hakenkreuz an Kirche in Oschatz

26.

Dezember
2015
Samstag

Unbekannte haben ein Hakenkreuz an eine Kirche in Oschatz angebracht.

Neonazistische Plakate auf Schulhof in Eilenburg

13.

November
2015
Freitag

Auf einem Schulhof in Eilenburg wurde mehrere Plakate hinterlassen. Auf diesen waren u.a. Hakenkreuze und Sigrunen gemalt.

Verherrlichung des Nationalsozialismus an PKW in Delitzsch

20.

November
2015
Freitag

Ein Mann fuhr mit einem PKW, welcher mit einem Kopfbild von Adolf Hitler und der Unterschrift ,European Tour 1939 - 1945" beklebt war, durch Delitzsch. Dafür wurde er im März 2016 wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger
Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 50 Tagessätzen verurteilt.

"Sieg Heil"-Ruf in Leipzig

7.

September
2015
Montag

Ein Mann rief in der Öffentlichkeit die Parole "Sieg Heil". Dafür wurde er wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer
Geldstrafe in Höhe von 50 Tagessätzen verurteilt.

Hakenkreuz-Schmierereien in Oschatz

23.

Oktober
2016
Sonntag

Unbekannte haben mit einem Marker mehrere Straßenlaternen in der Dresdener Straße in Oschatz mit Hakenkreuzen und rechten Sprüchen beschmiert. Laut Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

Hakenkreuze im Hauseingang in Leipzig-Plagwitz

13.

Oktober
2016
Donnerstag

In einem Hauseingang in Leipzig-Plagwitz wurden mehrere große, gut sichtbare Hakenkreuze angebracht.

Blumenerde in Form eines Hakenkreuzes

13.

August
2016
Samstag

Am Wochenende verteilte eine unbekannte Person gestohlene Blumenerde in Form eines Hakenkreuzes. Dieses hatte eine Größe von zwei mal zwei Metern und wurde auf einem Gehweg am Baumarkt in der Beuchaer Straße verteilt. Zudem wurde durch die unbekannte Person eine Mikrowelle aus einem Imbiss am Markt gestohlen. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und Verwendens verfassungsfeindlicher Symbole.

Hakenkreuze auf Denkmal für Opfer des Faschismus geschmiert

27.

September
2016
Dienstag

Unbekannte beschmierten ein Denkmal für die Opfer des Faschismus im Bielapark im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg. Mit brauner Kreide wurden drei zwischen 15 und 30 cm große Hakenkreuze an das Denkmal angebracht.