verfassungsfeindliche Kennzeichen

Ereignisse nach Themen

Hitlergruß und "Sieg Heil"-Ruf in Kitzscher

20.

Mai
2017
Samstag

Ein Unbekannter ruft in Kitzscher die Parole "Sieg Heil" und zeigt den Hitlergruß. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im August 2017 eingestellt, da kein Tatverdächtiger ermittelt werden konnte.

Neonazistische Schmierereien in Borna

19.

Mai
2017
Freitag

Unbekannte beschmieren eine Brücke in Borna mit einem Hakenkreuz und dem Wort "Nazis". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im August 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Frohburg geschmiert

10.

Mai
2017
Mittwoch

Unbekannte beschmieren in Frohburg Abfalleimer mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermitlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im August 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Tätowiertes Hakenkreuz in der Öffentlichkeit in Böhlen getragen

9.

Mai
2017
Dienstag

Eine Person trägt in Böhlen sichtbar ein Hakenkreuztattoo auf dem linken Arm. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im August 2017 eingestellt.

Tätowiertes Hakenkreuz in Delitzsch getragen

25.

Juni
2017
Sonntag

Ein Mann trägt sichtbar ein auf seinen Unterschenkel tätowiertes Hakenkreuz. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im August 2017 eingestellt.

Stahlhelm mit Hakenkreuzen auf Trödelmarkt angeboten

29.

Juli
2017
Samstag

Auf einem Trödelmarkt bietet eine Person einen Stahlhelm an, auf welchem Hakenkreuze abgebildet sind. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im August 2017 eingestellt.

Neonazistische Schmierereien in Trebsen

28.

April
2017
Freitag

Unbekannte beschmieren in Trebsen eine Felswand mit einem Hakenkreuz und einer Doppelsigrune. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Rechte Schmierereien in Zwenkau

6.

Mai
2017
Samstag

Unbekannte beschmieren ein Werbeschild in Zwenkau mit zwei Hakenkreuzen und mehreren Doppelsigrunen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juli 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Borna geschmiert

7.

März
2017
Dienstag

Unbekannte beschmieren einen Baum und eine Hausfassade mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Juni 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Schmierereien in Trebsen angebracht

2.

März
2017
Donnerstag

Unbekannte sprühen SS-Runen sowie Hakenkreuze an ein Kulturhaus in Trebsen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Mai 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.