verfassungsfeindliche Kennzeichen | chronik.LE

verfassungsfeindliche Kennzeichen

Ereignisse nach Themen

Hausdorf: Hakenkreuz an Auto geritzt

25.

Juni
2011
Samstag

Unbekannte brachten im Zeitraum vom 25. Juni bis 2. Juli ein ca. 40cm x 40cm großes, schwarzes Hakenkreuz an der rechten Seite eines Fahrzeuges an.

Jugendliche rufen verfassungsfeindliche Parolen (Oschatz)

4.

September
2010
Samstag

Laut Polizeiangaben zog eine Gruppe von mindestens fünf Jugendlichen durch Oschatz und riefen dabei verfassungsfeindliche Parolen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen – Äußern von Parolen und Grußformen".

Nazis bedrohen Familie und greifen Polizei an (Oschatz)

31.

August
2008
Sonntag

Auf dem Gelände des Oschatz-Parks bedrohen drei Nazis eine Familie mit Migrationsgeschichte. Dabei zeigt einer der Männer sein auf die Brust tätowiertes Hakenkreuz.

Die Parkleitung alarmiert daraufhin die Polzei. Als diese am Tatort eintrifft wird sie von den drei Nazis angegriffen. Ein Beamter wird leicht verletzt.

Mehrere Personen äußern neonazistische Parolen

20.

Oktober
2008
Montag

Mehrere Personen riefen die neonazistische Parole "Heil Hitler". Zwei Personen erhielten daraufhin eine Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Nazi-Parolen im Mügeln

1.

Oktober
2008
Mittwoch

Eine Person wird wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen angezeigt, weil sie in der Öffentlichkeit die Parole "Heil Hitler" rief.

Hakenkreuzfahne gehisst (Oschatz)

25.

Dezember
2007
Dienstag

In Oschatz wird eine Person beim Hissen einer Hakenkreuzfahne erwischt.

Neonazistische Schmierereien in Oschatz

2.

August
2007
Donnerstag

Drei Personen beschmierten die Aushangtafel einer Gartensparte mit Hakenkreuzen und neonazistischen Parolen, wie u.a. „Deutschland den Deutschen“.

Neonazistische Schmierereien in Frohburg

9.

Februar
2011
Mittwoch

Zwischen dem 9. und 11. Februar sprühten Unbekannte mehrere Parolen neonazistischen Inhalts. So wurde ein Fußweg mit der Parole "NS jetzt", wobei "NS" für "Nationaler Sozialismus" oder "Nationalsozialismus" steht, beschmiert.

Hakenkreuz-Schmiererein im Torgau Jobcenter

15.

Februar
2011
Dienstag

Eine unbekannte Person beschmierte ein Stuhl Torgauer Jobcenter mit einem Hakenkreuz.

Hakenkreuz-Schmiererei an City-Tunnel

12.

August
2010
Donnerstag

Unbekannte beschmierten die Baustelle des City-Tunnels mit einem Hakenkreuz.