Ereignisse nach Themen

Ereignisse nach Themen

Neonazistische Aufkleber in Leipzig-Stötteritz

13.

September
2017
Mittwoch

In der Günzstraße in Leipzig-Stötteritz werden in regelmäßigen Abständen neonazistische Sticker angebracht. Zumeist sind es Sticker der neonazistischen Kader-Partei der III. Weg. Auf einem der aktuellen Aufklebern ist eine blutverschmierte Israel-Fahne mit der Unterschrift "Terrorstaat Israel" zu lesen. Auf einem weiteren steht "Antifa-Banden zerschlagen". Weiterhin befindet sich dort ein Aufkleber des neonazistischen "Antikapitalistischen Kollektivs".

Rassistische Graffiti in Leipzig-Schleußig

12.

September
2017
Dienstag

Unbekannte bringen auf dem Nonnenweg Sprühereien mit rassistischen Inhalt an. Zu lesen ist "Rapefugees welcome! Danke Jung und Merkel" sowie "Achtung Joggerin". Die Graffitis beziehen sich auf eine Vergewaltigung einer Joggerin die Ende August im Leipziger Rosental stattfand.

Bild-Zeitung hetzt gegen Obdachlose in Leipzig

12.

September
2017
Dienstag

Die Leipziger Bild-Zeitung veröffentlicht einen Artikel, in dem sich mehrere Leipziger Einzelverkäufer*innen und Händler*innen massiv gegen Obdachlose aussprechen, die sich in der Innenstadt und vor ihren Läden aufhalten. Die Bildzeitung spricht sogar von einem "Belagerungszustand". Der Unternehmerverband-Präsident Hartmut Bunsen (76) fordert ein härteres Durchgreifen der Stadt gegen die Obdachlosen, um sie so "wie nervige Straßenmusiker [...] einfacher los zu werden".

Eilenburg: Mehrfamilienhaus mit Hakenkreuzen beschmiert

10.

September
2017
Sonntag

An zwei Mehrfamilienhäusern am Nordring in Eilenburg haben Unbekannte Hakenkreuze und "zwei ineinander stehende Dreiecke (ähnlich Davidstern) mit einem mittig eingefassten 'J'" besprüht.

Wahlkampfveranstaltung von Angela Merkel in Torgau gestört

6.

September
2017
Mittwoch

Nach der Bekanntgabe des Wahlkampftermins in Torgau von Angela Merkel mit der amtierende sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich mobilisierten verschiedene Gruppierungen zu Protest gegen diese Veranstaltung.

Rassistische Schmierereien in Lobstädt

5.

September
2017
Dienstag

In der Nacht von Montag auf Dienstag werden in Lobstädt rassistische Parolen mittels Graffiti angebracht. Eine Parole lautet z.B. "N***** go home". Weiterhin wird ein Hakenkreuz gesprüht.

* Das N-Wort schreiben wir an dieser Stelle nicht aus, um die rassistische Botschaft nicht unnötig zu wiederholen.

Rechte Sticker in Liebertwolkwitz

4.

September
2017
Montag

In Leipzig Liebertwolkwitz werden in der Muldentalstrasse, Kirchstrasse und Alte Tauchstrasse in der Woche vom 04. September 2017 eine Vielzahl rechter und rassistischer Sticker geklebt. Die meisten tragen die Aufschrift "Refugees not Welcome". Aber auch die Aufschriften "Refugees go home" sowie "Nein zum Heim" sind zu finden.

Grimma: Neonazistische Schmierereien

2.

September
2017
Samstag

Unbekannte haben zwischen Freitagmittag und Sonntagnachmittag mehrere Strom- und Briefkästen sowie ein CDU-Wahlplakat an der Straße "Zum Storchennest" im Ortsteil Mutzschen besprüht. Es fanden sich Hakenkreuze, SS-Runen sowie der neonazistische Zahlencode 88.

Die Zahl 8 steht in in diesem Zusammenhang für den achten Buchstaben im Alphabet, die Zahl 88 für "HH", als Abkürzung für "Heil Hitler".

Neonazis stören Antifa-Demo in Wurzen

2.

September
2017
Samstag

Am Rande einer antifaschistischen Demonstration in Wurzen kommt es zu Störaktionen und Übergriffen. Etwa 100 Neonazis versuchen immer wieder, an die rund 400 Demonstrant*innen heranzukommen, was durch die Polizei verhindert wird. Ansonsten lässt die mit über 700 Beamt*innen auftretende Polizei die teilweise vermummt auftretenden StörerInnen weitgehend gewähren.

Rassistischer Aufkleber bei Arztpraxis in Borna

31.

August
2017
Donnerstag

Am Eingang einer Arztpraxis in Borna, welche viele Geflüchtete behandelt hängt ein Sticker auf dem in deutsch und arabisch zu lesen ist "Kehrt in eure Heimat zurück! Sie braucht euch!".