Nazis bedrohen Atari-Projekt

12.

August
2011
Freitag
Druckeroptimierte VersionAls Email versenden
Freitag, 12. August 2011

Am Freitag sammeln sich gegen 3:30 Uhr ungefähr 20 Personen vor dem Ladenprojekt Atari im Täubchenweg/Ecke Kippenbergstraße. Die Gruppe grölt „Scheiss Zecken“ und bedroht das Atari lautstark. Kurze Zeit später trifft die von Nachbar_innen gerufene Polizei ein.