Angriff auf dem Weg zur Black Lives Matter-Demo in Plagwitz

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

7.

Juni
2020
Sonntag

Eine Person befindet sich mit Fahrrad auf dem Weg zur Black Lives Matter-Demonstration in der Innenstadt.
Unter dem Arm geklemmt hat sie drei Schilder und ist dadurch als Demonstrierende zu erkennen. Plötzlich ertönt aus Richtung eines Autos der Ausruf "scheiß Antifa". Offenbar schleudert dieselbe Person auch einen Stock gezielt in die Speichen des Vorderrads. In Folge des Stockwurfs überschlägt sich die Person mit dem Fahrrad und stürzt schwer. Das Fahrrad fällt ihr auf den Hinterkopf.
Das kleine rostrote Auto der Angreifer_innen entfernt sich ohne sich um die verletzte Person zu kümmern.

Quelle: 

chronik.LE