Antisemitische und behindertenfeindliche Aufkleber gegen Chemie Leipzig

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

17.

April
2018
Dienstag

Unbekannte bringen an einer Straßenlaterne in Leipzig Aufkleber mit der Aufschrift "Chemie Juden" sowie "Chemie Leipzig nicht nur in der Tabelle Down" an. Mit dem erstgenannten Aufkleber werden die Anhänger_innen des Fußballvereins BSG Chemie Leipzig als Juden bezeichnet, was im Sinne der Klebenden als Beleidigung gilt. Der zweitgenannte Aufkleber bezieht sich auf das sogenannte "Down-Syndrom", auch Trisomie21, welche bei Menschen zu einer angeborenen geistigen Behinderung und körperlichen Fehlbildung führt.
Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung wird im Januar 2019 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.